LG G6 soll noch vor dem Galaxy S8 in den Handel kommen

Her damit !7
Mit dem Nachfolger des LG G5 könnte LG Samsung zuvorkommen
Mit dem Nachfolger des LG G5 könnte LG Samsung zuvorkommen(© 2016 CURVED)

LG will Samsung mit dem Release seines Top-Modells schlagen: Das LG G6 wird voraussichtlich auf dem Mobile Word Congress 2017 enthüllt, der Ende Februar in Barcelona stattfindet. Auch das Galaxy S8 könnte dort bereits präsentiert werden – in Bezug auf den Marktstart allerdings habe LG die Nase vorn.

Der Hersteller aus Südkorea will das LG G6 offenbar am 26. Februar 2017 der Öffentlichkeit vorstellen, berichtet PhoneArena unter Berufung auf einen Artikel von ETNews. Damit fände die Präsentation kurz vor dem offiziellen Beginn des MWC statt. Der Release des Vorzeigemodells soll dann nur kurze Zeit danach erfolgen: am 10. März. Dabei handele es sich zwar zunächst um das Veröffentlichungsdatum für Korea; das Top-Smartphone soll aber nur kurz darauf auch global verfügbar sein.

Keine Module, kein Wechselakku

Sollten die Gerüchte zum Release des LG G6 stimmen, würde LG Samsung zuvorkommen: Das neue High-End-Smartphone Galaxy S8 wird voraussichtlich erst Mitte April 2017 in den Regalen der Geschäfte ausliegen. Zu diesem Zeitpunkt wäre der Nachfolger des LG G5 dann bereits einen ganzen Monat lang erhältlich. Erst kürzlich hatte LG selbst einen Marktstart in naher Zukunft angedeutet: Im Rahmen der CES 2017 in Las Vegas verriet der Chef der Technologie-Abteilung, dass der Release "in sehr naher Zukunft" erfolgen soll.

Eine Eigenschaft sollen sowohl LG G6 als auch Galaxy S8 aufweisen: ein Gehäuse aus Glas. Demnach wird LG tatsächlich auf das modulare Design verzichten, das den Vorgänger auszeichnet – was vermutlich leider auch dazu führt, dass Nutzer den Akku nicht selbst auswechseln können. Das Design soll sich demzufolge auch stark vom LG G5 unterscheiden – im Gegensatz zum Preis. Als Antrieb wird das Smartphone voraussichtlich den aktuellen Top-Chipsatz Snapdragon 835 nutzen. Mehr wissen wir vermutlich schon in naher Zukunft, wenn LG das Gerät tatsächlich noch vor dem MWC 2017 enthüllt.

Weitere Artikel zum Thema
iPhone X: So viele Exem­plare sollen zum Release fertig sein
Christoph Lübben
Zum Release soll das iPhone X nur in "geringen" Mengen vorhanden sein
Das iPhone X erscheint am 3. November 2017 im Handel. Angeblich kann Apple aber bis zum Release nur wenige Exemplare fertigstellen.
Google star­tet Bonus­pro­gramm für siche­rere Android-Apps
Francis Lido
Beliebte Android-Apps sollen sicherer werden
Ein neues Belohnungssystem soll ausgewählte Android-Apps sicherer machen. Dafür kooperiert Google mit HackerOne.
Huawei Mate 10 Pro im Kame­ra­ver­gleich mit iPhone 8 Plus und Galaxy Note 8
Jan Johannsen1
Dualkamera-Trio: Mate 10 Pro, Galaxy Note 8 und iPhone 8 Plus.
Das Huawei Mate 10 Pro will mit Künstlicher Intelligenz bessere Fotos liefern. Wir haben es gegen das iPhone 8 Plus und Galaxy Note 8 antreten lassen.