LG L80-Leak: Bilder und technische Daten aufgetaucht

Der Leak zeigt das LG L80 in der Dual-Sim-Variante in schwarz und weiß
Der Leak zeigt das LG L80 in der Dual-Sim-Variante in schwarz und weiß(© 2014 HI-TECH)

Die neuen Mitglieder von LGs Budget-Smartphone-Reihe L wurden mit den L40, L70 und L90 bereits öffentlich vorgestellt. Per Leak kommt jetzt ein viertes Gerät dazu: Das LG L80 tauchte auf der russischen Website Hi-Tech.Mail.ru auf – in Bild und technischer Spezifikation.

Die beiden Bilder sollen Euch die Dual-Sim-Version des LG L80 zeigen. Besonders daran sind vor allem die vier Touch-Tasten an der Vorderseite: Neben den üblichen Feldern für Zurück, Home und Menü steht eine Taste für den Sim-Karten-Wechsel. Die technischen Daten sind für ein Smartphone der niedrigeren Preisklasse im üblichen Rahmen: Angetrieben wird das Gerät von einem Dual-Core-Prozessor mit 1,2 GHz und einem GB RAM, die 800 x 480 Pixel auf das 5-Zoll-Display bringen. Der interne Speicher von 4 GB lässt sich laut dem Leak per MicroSD-Karte noch erweitern. Der Akku soll eine Kapazität von 2540 mAh haben.

Infos zur Software

Android 4.4 KitKat ist das vorinstallierte Betriebssystem. Das Gerät soll zudem LG Knock Code mitbringen und Euch so erlauben, das Smartphone mit einem bestimmten Klopfrhytmus zu entsperren. Offiziell hat LG noch nichts zu dem Dual-Sim-Smartphone gesagt. Wann Ihr das LG L80 kaufen könnt und wie viel Ihr letztlich dafür berappen müsst, ist noch vollkommen unklar.


Weitere Artikel zum Thema
Huaweis EMUI 5.1 erhält GoPro-Schnitt­soft­ware Quik
Michael Keller
Über die Gallerie des Huawei P10 gelangt Ihr zur Quik-App
Huawei und GoPro haben auf dem MWC 2017 eine Kooperation verkündet: Die Videoschnitt-App Quik soll fester Teil von EMUI 5.1 sein – auf dem Huawei P10.
Lenovo Moto G5 und G5 Plus im Test: das Hands-on [mit Video]
Stefanie Enge
Das Moto G5 (links) und das Moto G5 Plus (rechts) im Hands-on
Lenovo hat auf dem MWC in Barcelona die neuen Moto-Smartphones G5 und G5 Plus vorgestellt. Unseren Ersteindruck lest Ihr im Hands-on.
Oppo stellt fünf­fa­chen "verlust­freien Zoom" für Smart­pho­nes-Kame­ras vor
Her damit !8So möchte Oppo das Platzproblem des Teleobjektivs lösen
Linsen neu verbaut: Auf dem MWC 2017 hat Oppo eine Dual-Kamera präsentiert, die einen "verlustfreien Zoom" mit fünffacher Vergrößerung erlauben soll.