LG: Neue kabellose Boxen reagieren auf Textnachrichten

LG stellt im Januar textaffine Bluetooth-Boxen vor
LG stellt im Januar textaffine Bluetooth-Boxen vor(© 2014 LG)

Der Boxenflüsterer: Wie LG per offizieller Pressemitteilung verkündet, stellt das Unternehmen auf der internationalen Consumer Electronics Show (CES) im Januar 2015 seine neue Wi-Fi-Lautsprecher-Linie namens Music Flow vor. Diese soll die drahtlose Musikübertragung besonders benutzerfreundlich machen und verfügt zudem über praktische Zusatzfunktionen.

Ebenso ungewöhnlich wie praktisch ist die Idee von LG, den Lautsprechern eine Textnachricht schicken zu können. Tatsächlich sind die kommenden Boxen laut Mashable in der Lage, Befehle über den Messenger-Dienst "Line" zu empfangen. Dadurch kann der Nutzer den Lautsprechern per Textnachricht mitteilen, welche Musik sie spielen sollen. Generell steht bei LG's kommendem Boxen-System die Benutzerfreundlichkeit im Vordergrund. Die Lautsprecher verwenden eine Dualband-Wi-Fi-Verbindung, welche auf die Frequenzbänder 2,4 GHz und 5 GHz zurückgreift. Dadurch soll eine stabilere Bandbreite entstehen als bei den häufig eingesetzten Bluetooth-Verbindungen.

LG Music Flow bietet auch Surround Sound

Die neuen Lautsprecher lassen sich zudem problemlos miteinander vernetzen. Durch eine vorne platzierte Soundbar und separate Boxen im hinteren Bereich eines Raumes kann der Nutzer eine Surround-Sound-Umgebung kreieren. Laut LG soll angeblich auch das Musik-Streaming vom Smartphone zum Lautsprecher ohne Unterbrechungen funktionieren – selbst wenn ein Anruf eingeht. Die Music Flow-Modelle sind dabei sowohl mit Android als auch mit iOS-Geräten kompatibel.

Die komplette Music Flow-Reihe stellt LG im Rahmen der CES im Januar 2015 vor. Preise und Verfügbarkeit stehen bisher noch nicht fest.


Weitere Artikel zum Thema
So soll das LG G8 ausse­hen
Lars Wertgen
LG G7 Fit
Auf YouTube ist ein Video aufgetaucht, in dem das Design des LG G8 zu sehen sein soll. LG reagierte bereits auf die Meldung.
LG Watch W7: So viel Smart­watch bekommt ihr für 450 Euro
Christoph Lübben
Die LG Watch W7 sieht einer herkömmlichen Uhr ähnlich
Eine Hybrid-Uhr mit Durchhaltevermögen zum hohen Preis: Die LG Watch W7 kommt Ende Januar nach Deutschland.
LG X power3 vorge­stellt: Güns­ti­ges Smart­phone mir Riesen-Akku
Jan Johannsen
Das LG X power3 hat vor allem einen großen Akku.
Wenn der Akku das Wichtigste ist, dann ist das LG X power3 das richtige Smartphone für euch. Darüber hinaus dürft ihr keine großen Erwartungen haben.

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren und wie man sie deaktiviert, können Sie unsere Cookie-Richtlinie aufrufen.