LG soll eine neue Smartwatch auf der Google I/O vorstellen

Die LG Watch Style (Bild) und LG Watch Sport bekommen bald wohl ein Geschwistermodell
Die LG Watch Style (Bild) und LG Watch Sport bekommen bald wohl ein Geschwistermodell(© 2017 CURVED)

Auf der Google I/O 2018 soll LG der Öffentlichkeit angeblich eine neue Smartwatch präsentieren. Ein Eintrag bei der amerikanischen Zulassungsbehörde Federal Communications Commission (FCC) befeuert die Gerüchte.

Das Gerät hat die Modellnummer LM-W315 und passt damit in die Reihe der vorherigen LG-Wearables: Die Watch Sport trägt die Nummer W280, die Watch Style W270. Auf Screenshots, die den Bildschirminhalt zeigen sollen, sind zudem Einstellungen zu sehen, wie Droid Life berichtet. Diese geben nicht viel über die Smartwatch preis – aber verraten offenbar, dass ab Werk Googles Betriebssystem Wear OS installiert sein wird.

Hybrid mit Halbkreis

Was auffällt: Das Unternehmen scheint bei der Anordnung der Icons nicht auf die von der Apple Watch bekannten Wabe und auch nicht auf eine klassische Liste zu setzen. Stattdessen sind die Auswahlmöglichkeiten in einem Halbkreis angeordnet mit einer freien Fläche in der oberen Bildmitte. Hier wird der Titel des unten ausgewählten Icons angezeigt.

Zu dem als "portable wrist device" beschriebenen Modell werden keine Tests zur mobilen Datenverbindung aufgeführt, der Hersteller scheint demnach nur auf WLAN zu setzen. Angeblich handelt es sich bei dem Eintrag um die Hybrid-Smartwatch LG Watch Timepiece mit Snapdragon 2100, 768 MB RAM und 4 GB Speicherplatz. Ob das wirklich der Fall ist, werden wir wohl auf Googles Entwicklermesse erfahren.


Weitere Artikel zum Thema
LG Watch W7: So viel Smart­watch bekommt ihr für 450 Euro
Christoph Lübben
Die LG Watch W7 sieht einer herkömmlichen Uhr ähnlich
Eine Hybrid-Uhr mit Durchhaltevermögen zum hohen Preis: Die LG Watch W7 kommt Ende Januar nach Deutschland.
LG X power3 vorge­stellt: Güns­ti­ges Smart­phone mir Riesen-Akku
Jan Johannsen
Das LG X power3 hat vor allem einen großen Akku.
Wenn der Akku das Wichtigste ist, dann ist das LG X power3 das richtige Smartphone für euch. Darüber hinaus dürft ihr keine großen Erwartungen haben.
So wollen LG und Micro­soft auto­nome Fahr­zeuge besser machen
Sascha Adermann
Microsofts Fachwissen soll LG helfen, Technologien für autonome Fahrzeuge zu entwickeln
Die Elektronikriesen LG und Microsoft arbeiten zusammen. Sie entwickeln künftig gemeinsam Technologien, die autonome Fahrzeuge verbessern sollen.

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren und wie man sie deaktiviert, können Sie unsere Cookie-Richtlinie aufrufen.