LG V10 erreicht im Test kürzeste Akkulaufzeit aller Phablets auf dem Markt

Peinlich !23
Das LG V10 besitzt ein frei konfigurierbares Zweitdisplay
Das LG V10 besitzt ein frei konfigurierbares Zweitdisplay(© 2015 LG)

Das LG V10 im Akkutest: Das Phablet von LG bringt eine ganze Menge Features mit, die Ihr bei anderen Geräten vergeblich sucht. Der 5,7-Zoll-Bildschirm löst immerhin mit QHD auf und oberhalb der Anzeige befindet sich sogar noch ein kleines Zweitdisplay, das mit speziellen Funktionen belegt werden kann. Auch im Hinblick auf Leistung und Speicher lässt das Smartphone nicht viel zu Wünschen übrig. Doch auch dieses Gerät besitzt offenbar eine Achillesferse.

Im Akkubenchmark von PhoneArena schlägt sich das LG V10 weitaus schlechter als die Konkurrenz und muss unter allen aktuell getesteten Phablets mit dem letzten Platz in der Rangliste vorlieb nehmen. Gerade mal 5 Stunden und 51 Minuten hält der Akku des LG-Phablets unter Ausführung eines speziellen Webskriptes aus, bis er vollständig entleert ist.

Apple- und Motorola-Phablets auf den Top-Positionen

Dass deutlich längere Laufzeiten als beim LG V10 möglich sind, beweist die Phablet-Konkurrenz: Während das Google Nexus 6P mit 6 Stunden und 24 Minuten noch nicht sehr viel länger aushält, übertrumpft der Spitzenreiter Motorola Droid Maxx 2 mit 11 Stunden und 33 Minuten diese Werte deutlich.

Den zweiten Platz teilen sich das Samsung Galaxy Note 5 und das Apple iPhone 6s Plus, die beide je achtbare 9 Stunden und 11 Minuten mit einer Ladung auskommen. Auf dem dritten Rang findet sich das Motorola Droid Turbo 2, welches hierzulande Moto X Force heißt und immerhin noch 8 Stunden und eine Minute Laufzeit bietet.

Weitere Artikel zum Thema
Die ersten iPhone X verlas­sen China
Francis Lido4
Das iPhone X ist ab dem 27. Oktober 2017 vorbestellbar
Das iPhone X könnte zum Verkaufsstart wohl schwer erhältlich sein. Die erste verschiffte Ladung enthielt angeblich nur 46.500 Einheiten.
Schwere WLAN-Sicher­heits­lücke KRACK betrifft vor allem Android-Smart­pho­nes
Francis Lido
WLAN-Verbindungen sind derzeit besonders gefährdet
Experten warnen davor, dass der WPA2-Standard von WLAN massive Sicherheitslücken aufweist. Android-Geräte seien besonders davon betroffen.
Huawei Mate 10 Lite vorge­stellt: Das kann der Mittel­klasse-Able­ger
Christoph Lübben3
Das ist das Huawei Mate 10 Lite in Blau
Das Huawei Mate 10 Lite ist offiziell: Zu den Besonderheiten des Mittelklasse-Smartphones gehören zwei Dualkameras sowie ein Front-LED-Blitz.