LG V10: Rollout von Android 6.0 Marshmallow beginnt

Her damit !30
Das LG V10 könnte Android 6.0 Marshmallow bald auch in Deutschland erhalten
Das LG V10 könnte Android 6.0 Marshmallow bald auch in Deutschland erhalten(© 2015 LG)

Update für das LG V10: Das Vorzeigemodell aus Südkorea erhält nun auch mit Android 6.0 Marshmallow die aktuelle Version von Googles Betriebssystem. Erste Einheiten des Smartphones mit dem zweiten Display haben das Update offenbar bereits erhalten.

Zunächst steht Android 6.0 Marshmallow für das LG V10 zwar nur in der Türkei zur Verfügung, wie Android Police berichtet; da es sich bei dem Smartphone aber um das internationale Modell handelt, wächst die Wahrscheinlichkeit, dass der Rollout auch in anderen Regionen in naher Zukunft beginnt. Die neue Software ist über 800 MB groß und trägt die Bezeichnung MRA58K.

Knock Code wird komplizierter

Das Update für das LG V10 soll grundlegend mit dem für das LG G4 übereinstimmen: Es bringt den Doze Modus, neue App-Berechtigungen, einen Silent-Modus und eine dynamische Anpassung der Displayhelligkeit mit, die automatisch vollzogen wird. Für das LG G4 steht das Update bereits seit Mitte Februar 2016 via OTA (Over the Air) bereit.

Ein Nachteil von Android 6.0 Marshmallow für Geräte wie das LG V10 betrifft den Knock Code: Dieser erfordere nach dem Update sechs statt zuvor drei Anschläge, um das Smartphone zu entsperren. Das ist zwar sicherer, erhöht aber gleichzeitig die Wahrscheinlichkeit, von Zeit zu Zeit selbst einen falschen Code einzugeben. Welche mobilen Geräte namhafter Hersteller das Update auf Android 6.0 Marshmallow bereits erhalten haben oder noch bekommen, entnehmt Ihr wie gewohnt unserer Übersicht zum Thema.


Weitere Artikel zum Thema
Xiaomi Mi Mix: Massen­pro­duk­tion schrei­tet nur lang­sam voran
Michael Keller
Her damit !12Die Produktion des Xiaomi Mi Mix ist offenbar sehr aufwändig
Schwierige Produktionsbedingungen: Trotz des großen Interesses konnte Xiaomi erst 100.000 Einheiten seines Konzept-Smartphones Mi Mix herstellen.
Galaxy S8: Render­bil­der zeigen Kamera und Blitz an gewohn­ter Stelle
Michael Keller16
Her damit !42Diesem Bild nach hat Samsung beim Galaxy S8 den Kameraaufbau des S7 beibehalten
Ein Hüllen-Hersteller hat Renderbilder vom Galaxy S8 geleakt. Demnach hat Samsung die Position des Blitzes für die Hauptkamera nicht verändert.
Android-Grün­der Andy Rubin soll an iPhone-Pixel-Killer arbei­ten
Michael Keller3
Her damit !12Wie das Mi Mix soll das Smartphone von Andy Rubin ein randloses Display besitzen
Kehrt Andy Rubin ins Smartphone-Geschäft zurück? Der Android-Mitbegründer soll ein Smartphone planen, das als Basis einer neuen Plattform dient.