LG V30: Neuauflage kommt mit Chip für künstliche Intelligenz

Die neue Version des LG V30 erhält Kameraunterstützung durch KI
Die neue Version des LG V30 erhält Kameraunterstützung durch KI(© 2017 CURVED)

Mit dem Mobile World Congress (MWC) 2018 kommen viele neue Smartphones: So wird beispielsweise eine neue Ausführung des LG V30 das Licht der Weltöffentlichkeit erblicken. Nun gibt das Unternehmen aus Südkorea bereits einen Ausblick auf die Features des Gerätes.

Auf dem MWC will LG eine selbst entwickelte Künstliche Intelligenz (KI) namens "Vision AI" vorstellen, die für den Einsatz in Smartphones gedacht ist. Wie das Unternehmen über seinen Newsroom bekannt gibt, soll die KI erstmals in der neuen Version des LG V30 zum Einsatz kommen – "LG's bislang am weitesten entwickeltes Flaggschiff-Smartphone". Die Technologie soll in erster Linie der Kamera zugutekommen und die Bedienung für Besitzer des Smartphones noch einfacher machen.

Automatische Kameramodi

Die "Vision AI" des LG V30 (2018) soll zum Beispiel automatisch Objekte analysieren können und darauf aufbauend einen Kameramodus vorschlagen. Dabei spielten Parameter wie Winkel, Licht, Reflexionen, Hintergrundbeleuchtung und Farbsättigung eine Rolle. Wenn Nutzer zum Beispiel Nudeln fotografieren wollen, schlägt das Smartphone automatisch den "Food Modus" vor, in dem das Objekt in warmen Farben und besonders scharf erscheint.

Ein weiteres Feature der "Vision AI" ist die Möglichkeit, verschiedene Sprachbefehle nutzen zu können. Diese sollen exklusiv auf LG-Smartphones wie dem LG V30 (2018) zur Verfügung stehen. Gerüchte zu den Kamera-Features des Smartphones gab es erst kürzlich – parallel hieß es zudem, dass in dem Gerät mit 256 GB besonders viel Speicherplatz verbaut ist. Näheres erfahren wir dann auf dem MWC, wenn LG das Gerät inklusive "Vision AI" präsentiert.

Weitere Artikel zum Thema
LG V35 Signa­ture Edition offen­bar deut­lich teurer als iPhone X
Christoph Lübben
Das LG V35 Signature Edition dürfte dem LG V35 ThinQ ähnlich sehen, das wiederum wie ein LG V30 (Bild) aussieht
Das LG V35 Signature Edition soll noch im August erscheinen. Offenbar verlangt der südkoreanische Hersteller einen sehr hohen Preis für das Gerät.
LG G6 erhält Oreo-Update Anfang Mai – LG G5 und LG V20 später
Lars Wertgen1
Das LG G6 erhält bald Android Oreo
Nutzer des LG G6 dürfen sich auf ein zeitnahes Update auf Android Oreo freuen. Wer ein LG G5 oder LG V20 besitzt, muss sich in Geduld üben.
LG V30 erhält Update auf Android Oreo
Christoph Lübben6
Das LG V30 besitzt sehr schmale Ränder um das Display herum
Das LG V30 bekommt mit Android Oreo ein paar Neuerungen. Laut Hersteller sind auch AI-Features dabei, offenbar die von dem LG V30S ThinQ.

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren und wie man sie deaktiviert, können Sie unsere Cookie-Richtlinie aufrufen.