Lieferzeiten des iPhone 6 und 6 Plus schrumpfen weiter

Supergeil !5
Derzeit müsst Ihr beim iPhone 6 je nach Modell zwischen 1 und 7 Tagen warten
Derzeit müsst Ihr beim iPhone 6 je nach Modell zwischen 1 und 7 Tagen warten(© 2014 CURVED)

Es könnte noch vor Weihnachten bei Euch eintreffen: Die Lieferzeiten für das Apple iPhone 6 und das iPhone 6 Plus sind nun noch kürzer. Damit scheint Apple all jenen Lügen zu strafen, die für das Weihnachtsgeschäft einen Engpass prophezeit hatten.

Ein Blick in den Apple Store zeigt, dass die Lieferzeiten für das iPhone 6 in allen Farben mit den Speicherplatzgrößen von 16 GB und 64 GB derzeit zwischen einem und drei Werktagen liegen. Lediglich auf das Modell mit dem 128 GB großen internen Speicher müsst Ihr unter Umständen etwas länger warten – die Lieferzeit beträgt hier zwischen drei und fünf Werktagen, egal ob Ihr Euch für das silberne, das goldenen oder das graue Modell entscheidet.

Noch größere Verfügbarkeit

Noch besser sieht es derzeit beim iPhone 6 Plus aus: Die Versionen mit 16 GB oder 64 GB sollen aktuell sogar innerhalb eines Arbeitstages verschickt werden können. Nur auf das iPhone 6 Plus mit 128 GB müsst Ihr nach der Online-Bestellung zwischen drei und fünf Werktage warten. Bereits Anfang Dezember waren die Lieferzeiten für das iPhone 6 und seinen großen Bruder geschrumpft: Vor knapp zwei Wochen lag diese allerdings noch zwischen drei und sieben Werktagen.

Weitere Artikel zum Thema
Nach Kritik an iPhone-Dros­se­lung: Apple senkt Preise für Akku-Austausch
Felix Disselhoff1
UPDATEPeinlich !10Der Akku im iPhone 6s
Dass Apple bei iPhones mit alten Akkus die Performance reduziert, stößt auf Kritik. Das Unternehmen kündigt nun unter anderem ein iOS-Update an.
Lang­sa­mes iPhone? So prüft ihr euren Akku
Jan Johannsen55
Unfassbar !8CoconutBattery zeigt, wie es um den Akku im iPhone steht.
Apple drosselt mitunter ältere iPhones, damit der Akku länger hält. So findet ihr heraus, wie gut es um die Batterie steht.
SonarPen: Alter­na­tive zum Apple Pencil für das iPad
Francis Lido1
Der SonarPen funktioniert auch mit älteren iPads
Besitzer älterer iPads können den Apple Pencil nicht verwenden. Der SolarPen soll einwandfrei mit diesen funktionieren und nur 30 US-Dollar kosten.