Lollipop-Update für Galaxy S4, Note 4 und 3 erst 2015?

Unfassbar !7
Das Galaxy Note 4 wird wohl auch erst 2015 mit Android 5.0 Lollipop versorgt
Das Galaxy Note 4 wird wohl auch erst 2015 mit Android 5.0 Lollipop versorgt(© 2014 CURVED Montage)

Warten auf Lollipop: Ein Südkorea-Korrespondent der Nachrichtenagentur Reuters hat in einem Tweet angedeutet, dass das Update auf Android 5.0 Lollipop für Samsungs Top-Smartphones der letzten beiden Jahre erst 2015 erscheinen wird.

Davon betroffen sind laut des Posts bei Twitter das taufrische Top-Phablet Galaxy Note 4, dessen Vorgänger Galaxy Note 3, das 2013er Smartphone-Flaggschiff Galaxy S4 sowie die aufgemotzte LTE-A-Variante des Galaxy S5 – dessen Grundversion Galaxy S5 läuft bislang als einziges Samsung-Gerät mit Android 5.0 Lollipop. Als Zeitraum für den Release der ausstehenden Updates nennt Vincent Se Young Lee "zu Beginn 2015" – somit sollte die neue Version des Google-Betriebssystems für die aufgezählten Geräte innerhalb des ersten Quartals 2015 verfügbar sein.

Galaxy Note 4 als Erstes?

Vermutlich werden nicht alle der Samsung-Smartphones das Update auf Android 5.0 Lollipop gleichzeitig erhalten. Es ist nicht unwahrscheinlich, dass das Samsung Galaxy Note 4 als aktuelles Spitzenmodell als Erstes mit der Lollipop-Version versorgt wird. Erst dann dürften die beiden Vorjahresmodelle Galaxy Note 3 und Galaxy S4 folgen.

Wenn Ihr wissen wollt, für welche Geräte der großen Hersteller Android 5.0 Lollipop geplant oder bereits erhältlich ist, könnt Ihr dies in unserer Übersicht zum Thema nachlesen.


Weitere Artikel zum Thema
Xiaomi Redmi 4 Prime im Test
Jan Johannsen3
Her damit !10Das Xiaomi Redmi 4  Prime
8.3
Das Xiaomi Redmi 4 Prime ist das nächste Smartphone des chinesischen Herstellers mit einem sehr guten Preis-Leistungs-Verhältnis. Der Test.
Super Mario Run: Darum gibt es nächste Woche keine App für Android
Guido Karsten2
Naja !13Auf Android-Geräten setzt Super Mario wohl erst 2017 zum Sprung an
Super Mario Run erscheint Mitte Dezember 2016 für iOS. Nintendos Shigeru Miyamoto erklärte nun, wieso eine Android-Version erst später kommt.
Face­book: Android-Version erlaubt nun Video-Uploads in HD
Auch mit einem Android-Smartphone sind bald Uploads von HD-Videos möglich
HD für Android: Ein ausrollendes Update soll endlich den Video-Upload in hoher Qualität ermöglichen. Auch eine Rahmen-Funktion soll demnächst kommen.