Lollipop-Update für Samsung Galaxy S5 ohne Branding

Her damit !38
Immer mehr Galaxy S5-Besitzer können Android 5.0 Lollipop installieren
Immer mehr Galaxy S5-Besitzer können Android 5.0 Lollipop installieren(© 2015 CURVED Montage)

2015 werden Lollipops an deutsche Besitzer eines Samsung Galaxy S5 ausgeteilt: Inzwischen steht das Update auf Android 5.0 Lollipop auch für T-Mobile-Kunden und Nutzer eines Galaxy S5 ohne Anbieter-Branding zum Download bereit.

Vodafone-Kunden können sich schon eine Woche länger über Android 5.0 Lollipop auf ihrem Samsung Galaxy S5 freuen, nun sind weitere Nutzer des Top-Smartphones dran. SamMobile listet das Update von T-Mobile neben einer Reihe weiterer neuer Firmware-Versionen, während mehrere Nutzer übereinstimmend von der erfolgreichen Lollipop-Installation auf Geräten ohne Bindung an einen Mobilfunkanbieter berichten.

In Samsung Kies bereits verfügbar, OTA-Update folgt

Die bisher verfügbaren Lollipop-Updates für das Galaxy S5 haben indes gemeinsam, dass sie vorerst nur über Samsungs PC-Coftware Kies zu beziehen sind. Eine Installation direkt auf dem Smartphone ohne den Anschluss an einen Computer wird erst möglich, wenn das Over-the-Air-Update zum Download bereitsteht. Das kann wie gewohnt noch einige Tage, mitunter auch die eine oder andere Woche dauern.

Das Galaxy S5 ist das bislang einzige Gerät von Samsung, das mit einem Update auf Android 5.0 Lollipop bedacht wurde – von der Google Play Edition des Galaxy S4 einmal abgesehen. Für das aktuelle Top-Phablet der Südkoreaner, das Galaxy Note 4, kündigt sich das Update aber auch bereits an. Auch die jeweiligen Vorgänger der beiden und weitere Samsung-Geräte sollen in Bälde Android 5.0 erhalten – Infos hierzu und zum Voranschreiten des Rollouts insgesamt findet Ihr in unserer ständig aktualisierten Lollipop-Übersicht.

Weitere Artikel zum Thema
Galaxy Note 8, S5 und A5 (2016): Samsung stopft BlueBorne-Sicher­heits­lücke
Guido Karsten2
Auch das Galaxy S5 erhält den Schutz gegen BlueBorne
BlueBorne-Schutz für das Galaxy Note 8 und Co.: Um Smartphones vor der bedrohlichen Sicherheitslücke zu schützen, verteilt Samsung kleinere Updates.
Galaxy S5 erhält Sicher­heits­up­date für Juli in Europa
Christoph Lübben4
Das Galaxy S5 aus dem Jahr 2014 ist offenbar immer noch weit verbreitet
Für das Samsung Galaxy S5 ist eine neue Aktualisierung verfügbar. Enthalten ist das Sicherheitsupdate für Juli, das mehrere Lücken im System schließt.
Samsung Galaxy S5 und J3 (2016) erhal­ten März-Sicher­heits­up­da­tes
Guido Karsten3
Zum Release lief das Galaxy S5 noch mit Android 4.4.2 KitKat
Zwischen dem Galaxy S5 und dem Galaxy J3 (2016) liegen etwa zwei Jahre. Beide Geräte erhalten aber nun von Samsung ein aktuelles Sicherheitsupdate.