Lumia 635: Windows 10 soll butterweich laufen

Supergeil !33
Zumindest auf dem Lumia 635 scheint Windows 10 gut zu laufen
Zumindest auf dem Lumia 635 scheint Windows 10 gut zu laufen(© 2014 CURVED)

Keine Einbußen bei der Performance: Auf dem Lumia 635 scheint Windows 10 butterweich zu laufen – womit Microsoft sein Versprechen wahr gemacht hätte, die neue Version des Betriebssystems auch mit Einsteiger-Smartphones kompatibel zu machen.

Das Lumia 625 besitzt ebenso wie etwa das Lumia 630 und weitere Geräte der erfolgreichen Reihe nur einen Arbeitsspeicher von 512 MB. Offenbar schränkt diese geringe RAM-Zahl aber die Funktionalität von Windows 10 auf dem Gerät nicht ein, ganz im Gegensatz zum notorisch speicherhungrigen Android: Microsoft Leiter des Insider Programms, Gabriel Aul, bestätigte über Twitter, dass Windows 10 auf dem Lumia 635 nach ersten Tests "very smooth on it overall" sei.

Nicht mit allen Features?

Erst Anfang Februar hatte Aul ebenfalls über Twitter versichert, dass Windows 10 auch für den Low-End-Bereich kompatibel gemacht werden wird; ein logischer Schritt, da die Geräte der Lumia-Reihe Microsoft einen ordentlichen Anteil am Smartphone-Markt bescheren.

Allerdings hatte Microsoft-Viziepräsident Joe Belfiore kurze Zeit später diese Aussage eingeschränkt: So schrieb er über seinen Twitter-Account, dass es bei Windows 10 auf Smartphones mit 512 MB RAM allerdings abweichende Features geben könnte. Außerdem schrieb er in einem weiteren Tweet, dass wohl auch der Release nicht gleichzeitig für alle Einsteiger-Geräte stattfinden werde. Erst wenn die neue Version des Betriebssystems von Microsoft tatsächlich für Low-End-Smartphones erscheint, werden Praxis-Tests zeigen, wie sich Windows 10 mit 0,5 GB Arbeitsspeicher verhält.


Weitere Artikel zum Thema
LG G6 hat sich schlech­ter verkauft als erwar­tet
3
Das LG G6 (links) ist dem Galaxy S8 (rechts) wohl bei den Verkäufen unterlegen
Das LG G6 hat sich im zweiten Quartal 2017 wohl nicht wie erwartet verkauft. Nun setzt der Hersteller offenbar Hoffnung in das LG Q6 und LG V30.
Meizu Pro 7 und 7 Plus mit zwei­ten Display auf der Rück­seite vorge­stellt
Guido Karsten2
Das Meizu Pro 7 Plus besitzt wie das Meizu Pro 7 auf der Rückseite ein zweites Display
Meizu hat das Meizu Pro 7 und das Pro 7 Plus offiziell vorgestellt. Beide Smartphones kommen mit einem auffälligen Spezial-Feature daher.
Neues Nokia 3310 mit 3G geplant: Kann der Knochen bald WhatsApp?
2
Das bereits vorgestellte Nokia 3310 unterstützt nur 2G
Wird das Nokia 3310 bald fähig sein, den Messenger WhatsApp zu nutzen? Bei einer Prüfbehörde ist eine Ausführung mit 3G-Support aufgetaucht.