Lumia 730 und 735: Neue Fotos aufgetaucht

Her damit !23
Das Lumia 730 und Lumia 735 präsentiert Microsoft demnächst mit Windows Phone 8.1.
Das Lumia 730 und Lumia 735 präsentiert Microsoft demnächst mit Windows Phone 8.1.(© 2014 WP Central)

Microsoft soll sein neues Windows Phone-Modell nächste Woche bei der IFA vorstellen. Ein Leak verrät jetzt weitere technische Details.

Starkes Display

Zwei neue Nokia Lumia-Modelle stehen in den Startlöchern. Das Lumia 730 und das Lumia 735 sind auf neuen Bildern zu sehen, die WP Central zugespielt wurden. Das 730-Modell war bereits vor einigen Wochen aufgetaucht.

Die Nachfolger der 720-Serie verfügen den Insider-Informationen zufolge über ein 4,7 Zoll großes HD ClearBack-Display, einen Quad-Core Snapdragon-Prozessor und ein Gigabyte RAM. Zudem sind die neuen Lumia-Geräte mit einer 6,7 Megapixel starken Rücken- und fünf Megapixel starken Vorder-Kamera sowie acht Gigabyt Speicher ausgestattet. Einen eigenen Kamera-Button gibt es nicht, die Smartphones werden nur über das Display bedient. Die neuen Handys sollen als 3G- und 4G-Variante auf den Markt kommen.

Windows Phone 8.1

Microsoft stattet seine neue Lumias mit Windows Phone 8.1, der aktuellen Version des Betriebssystems aus. Außerdem ist die neueste Firmware "Debian Red" installiert. Es wird erwartet, dass der neue Nokia-Eigentümer das 730 im Rahmen der IFA kommende Woche in Berlin vorstellt. Das Smartphone mit dem Codenamen "Superman" soll im November in die Läden kommen. Wegen seiner hohen Kameraauflösung auf der Vorderseite wird das Windows Phone außerdem als "Selfie-Smartphone" bezeichnet.


Weitere Artikel zum Thema
LG X power 2: Mittel­klasse-Smart­phone mit Riesenakku vor MWC vorge­stellt
Michael Keller1
Wie der Vorgänger bietet auch das LG X power 2 einen großen Akku
Das LG X power 2 ist ein Phablet mit langer Akkulaufzeit – und bietet somit die gleichen Features wie bereits der Vorgänger.
Diese Herstel­ler haben 2016 die meis­ten Smart­phone-Modelle vorge­stellt
1
Dank vieler Hersteller mangelte es 2016 nicht an Auswahl auf dem Smartphone-Markt
2016 haben die großen Hersteller viele Smartphone-Modelle vorgestellt. Unter Umständen sind es deutlich mehr Geräte, als Ihr gedacht habt.
iOS 10.2.1 soll die Probleme mit dem iPhone 6 und iPhone 6s behe­ben
Michael Keller
iOS 10.2.1 soll den Akku-Bug auf dem iPhone 6s ausräumen – zumindest überwiegend
iOS 10.2.1 soll verhindern, dass iPhone 6s und iPhone 6 sich spontan ausschalten. Apple hat nun Daten zur Effektivität des Updates veröffentlicht.