Lumia 830 erhält günstigeren Ableger

Her damit !14
Das Nokia Lumia 830 bekommt einen günstigeren Ableger
Das Nokia Lumia 830 bekommt einen günstigeren Ableger(© 2014 Nokia)

Microsoft beschert seiner neuen Lumia-Familie ein weiteres Modell, das als günstigere Lumia 830-Variante einen Platz im Smartphone-Mittelklasse-Segment belegt. Dabei unterscheidet sich das Gerät mit der Modell-Nummer RM-1072 lediglich in zwei Ausstattungsmerkmalen vom Lumia 830.

Bereits Anfang Januar wurde das neue Lumia-Smartphone mit der Modell-Nummer RM-1072 in Indonesien zertifiziert. Doch nun gibt es laut NPU auch die ersten Informationen zu den technischen Spezifikationen des Geräts. Diese lassen auf ein Mittelklasse-Modell schließen, welches bis auf die Kamera sowie den internen Speicher über die gleiche Ausstattung wie das Lumia 830 verfügt. Preislich soll der günstigere Ableger zur Markteinführung bei etwa 275 Dollar liegen.

Ein Lumia für jeden Geschmack

Bezüglich der vorab angesprochenen Kamera handelt es sich bei dem neuen Lumia-Smartphone um ein Exemplar mit 8,7-Megapixel-Sensor auf der Rückseite. Das Lumia 830 hat dagegen eine 10-Megapixel-Kamera an Bord. Zudem beträgt die Größe des internen Speichers lediglich 8 GB statt 16 GB. Ansonsten gleichen sich die Specs. So haben beide Geräte einen Snapdragon 400-Prozessor an Bord, besitzen 1 GB RAM sowie ein 5-Zoll-720p-Display. Den kleineren Lumia 830-Ableger wird es zudem in einer Dual-SIM-Version geben.

Wann das neue Mittelklasse-Smartphone offiziell auf den Markt kommt, ist bisher noch nicht bekannt. Mittlerweile zeichnet sich jedoch ab, dass Microsoft für jeden Geldbeutel das passende Lumia parat haben möchte. Mit dem Lumia 435 und dem Lumia 532 gibt es bereits Modelle für den kleinen Geldbeutel. Nun folgt also das Gerät für den Mittelklasse-Markt. Es fehlt eigentlich nur noch ein echtes High-End-Flaggschiff. Doch auch dieses könnte vielleicht schon bald kommen. Vor Kurzem erst passierte ein weiteres Lumia mit der höheren Modell-Nummer RM-1099 die indonesische Zulassungsbehörde. Dabei könnte es sich eventuell um ein Oberklasse-Smartphone halten.

Weitere Artikel zum Thema
So soll das Galaxy A5 (2018) ausse­hen
Guido Karsten
Das Galaxy A5 (2018) soll offenbar wirklich das Infinity-Display des Galaxy S8 erben
Das Galaxy A5 (2018) dürfte schon bald vorgestellt werden und in den Verkauf gehen. Renderbilder sollen das Gerät schon jetzt zeigen.
Apples Weih­nachtss­pot erzählt kurze Loves­tory mit iPhone X und AirPods
Francis Lido
Die beiden Tänzer sind im wahren Leben ein Paar
Der neue Apple-Werbespot setzt auf Gefühle. Neben einem Tänzerpaar spielen darin auch zwei Apple-Produkte eine Rolle.
Das Samsung Galaxy S9 könnte es schon im Januar zu sehen geben
Guido Karsten
Wie das Galaxy S9 wirklich aussieht, erfahren wir womöglich schon Anfang 2018
Samsung gewährt uns vielleicht schon Anfang Januar einen Blick auf das Galaxy S9 und das S9 Plus. Dann findet nämlich die CES 2018 in Las Vegas statt.