Lumia 925 & 1020 erhalten Denim-Update für Windows 8.1

Das Denim-Update ist für das Lumia 1020 ohne Anbieterbindung bereits verfügbar
Das Denim-Update ist für das Lumia 1020 ohne Anbieterbindung bereits verfügbar(© 2014 CC: Flickr/masochismtango)

Neue Version der Benutzeroberfläche für Lumia-Smartphones: Microsoft wird aktuellen Informationen zufolge mit dem Lumia 925 und dem Lumia 1020 auch seine Vorzeigemodelle mit dem Update auf Denim ausstatten.

Bislang erhalten nur freie Smartphones die neue Firmware, aber auch für Besitzer eines an einen Mobilfunkanbieter gebundenes Geräts sollte es demnächst so weit sein, berichtet MobiFlip. Das Denim-Update wird wie üblich Stück für Stück ausgerollt – einige Nutzer hätten aber bereits berichtet, dass es bei ihnen angekommen ist. Auf der offiziellen Support-Seite von Microsoft zu den Updates der Smartphones mit Windows Phone könnt Ihr unter "Germany" nachsehen, ob Euer Gerät bereits dabei ist.

Denim mit neuen Features

Das Update auf Denim soll sich aber lohnen, da mit der neuen Version der Benutzeroberfläche beispielsweise die Kamera Eures Lumia-Gerätes mit neuen Features ausgestattet wird. So soll es beispielsweise nun Rich Capture und auch HDR-Optionen geben, wie Ende Dezember bereits ein Video mit dem Lumia 930 demonstrierte.

Wie im Januar 2015 bekannt wurde, kommen mit dem Denim-Update nicht automatisch alle neuen Funktionen auf Euer Gerät mit Windows Phone – so sollen die Kamera-Features beispielsweise auf dem Lumia 1020 nicht zur Verfügung stehen, weil die Technik der verbauten Kamera trotz 41 MP dafür schlicht zu alt ist.

Weitere Artikel zum Thema
Windows 10 Mobile: Darum bekom­men Lumia 1020 und Co. kein Update
Michael Keller5
Peinlich !93Das Nokia Lumia 1020 ist bereits im Jahr 2013 erschienen
Viele ältere Lumias haben nun das Update auf Windows 10 Mobile erhalten. Das Lumia 1020 gehört nicht dazu – angeblich wegen des Insider-Programms.
Nokia 8110 4G: Die Neuauf­lage des Bana­nen-Handys ist jetzt erhält­lich
Guido Karsten
Das Display des Nokia 8110 4G ist nicht berührungsempfindlich
Das Bananen-Phone kommt nach Deutschland: HMD Global hat den Verkauf des Nokia 8110 4G hierzulande gestartet.
Das Nokia 3.1 ist ab sofort in Deutsch­land erhält­lich
Francis Lido
Das Nokia 3.1 besitzt ein 18:9-Display
Ab sofort könnt ihr das Nokia 3.1 in Deutschland kaufen. Alle drei Farbvarianten sind bereits erhältlich.

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren und wie man sie deaktiviert, können Sie unsere Cookie-Richtlinie aufrufen.