Lumia 925 & 1020 erhalten Denim-Update für Windows 8.1

Das Denim-Update ist für das Lumia 1020 ohne Anbieterbindung bereits verfügbar
Das Denim-Update ist für das Lumia 1020 ohne Anbieterbindung bereits verfügbar(© 2014 CC: Flickr/masochismtango)

Neue Version der Benutzeroberfläche für Lumia-Smartphones: Microsoft wird aktuellen Informationen zufolge mit dem Lumia 925 und dem Lumia 1020 auch seine Vorzeigemodelle mit dem Update auf Denim ausstatten.

Bislang erhalten nur freie Smartphones die neue Firmware, aber auch für Besitzer eines an einen Mobilfunkanbieter gebundenes Geräts sollte es demnächst so weit sein, berichtet MobiFlip. Das Denim-Update wird wie üblich Stück für Stück ausgerollt – einige Nutzer hätten aber bereits berichtet, dass es bei ihnen angekommen ist. Auf der offiziellen Support-Seite von Microsoft zu den Updates der Smartphones mit Windows Phone könnt Ihr unter "Germany" nachsehen, ob Euer Gerät bereits dabei ist.

Denim mit neuen Features

Das Update auf Denim soll sich aber lohnen, da mit der neuen Version der Benutzeroberfläche beispielsweise die Kamera Eures Lumia-Gerätes mit neuen Features ausgestattet wird. So soll es beispielsweise nun Rich Capture und auch HDR-Optionen geben, wie Ende Dezember bereits ein Video mit dem Lumia 930 demonstrierte.

Wie im Januar 2015 bekannt wurde, kommen mit dem Denim-Update nicht automatisch alle neuen Funktionen auf Euer Gerät mit Windows Phone – so sollen die Kamera-Features beispielsweise auf dem Lumia 1020 nicht zur Verfügung stehen, weil die Technik der verbauten Kamera trotz 41 MP dafür schlicht zu alt ist.


Weitere Artikel zum Thema
Dual­ka­mera des Galaxy Note 8 soll die Konkur­renz über­tref­fen
Michael Keller
Wie in diesem Konezpt könnte das Galaxy Note 8 mit Dualkamera aussehen
Das Galaxy Note 8 wird aller Wahrscheinlichkeit nach eine Dualkamera mitbringen – die vergleichbare Technologien in den Schatten stellen soll.
Kabel­lo­ses Laden, Kame­ras und Co.: Das verrät uns iOS 11 über das iPhone 8
Das Display des iPhone 8 soll wie in diesem Konzept eine Aussparung für die Kamera besitzen
Apple führt mit iOS 11 zahlreiche neue Features ein und verändert das Design der UI. Die Änderungen lassen Rückschlüsse auf das iPhone 8 zu.
Vertu hat ein Problem: Niemand will Smart­pho­nes für 20.000 Dollar
Guido Karsten4
Die Aster Chevron-Geräte sind mit einem Preis von 3900 Euro vergleichsweise günstige Vertu-Smartphones
Der Luxus-Smartphone-Hersteller Vertu ist offenbar wirtschaftlich stark angeschlagen. Wie es aussieht, verkaufen sich die teuren Geräte schlecht.