Mac vs. PC: Yoga 3 Pro tanzt MacBook Air an die Wand

Microsoft tanzt Apple aus: Das neue Lenovo Yoga 3 Pro stellt sich in einem frisch veröffentlichten Videoclip einem Tanz-Duell der etwas anderen Art mit Apples MacBook Air. Dabei überrascht der Windows-Laptop mit einer ausgesprochenen Gelenkigkeit und kreativen Tanzfiguren.

In dem 30 Sekunden langen "Let's Dance"-Spot duellieren sich das Lenovo Yoga 3 Pro und das MacBook Air von Apple in einer halsbrecherischen Tanz-Schlacht. Der Clip stellt Apples Kandidaten als 17mm dick vor und das Yoga 3 Pro dagegen als 13mm dünn. Der schlankere 2-in-1-Laptop vollführt anschließend die Tanzfigur "The Tablet", woran das MacBook Air kläglich scheitert. Auch bei der Tanzeinlage "The Tent" schlägt sich das Microsoft-Modell eindeutig besser und präsentiert dabei den Bildschirm nach außen. Abschließend weist das Video noch auf den Touchscreen des Yoga 3 Pro hin, den man beim MacBook Air vergeblich sucht.

Microsoft führt seine Mac vs. PC-Strategie fort

Mit dem neuen Werbe-Video setzt Microsoft seinen uralten Konkurrenzkampf gegen Apple fort, wie The Verge berichtet. Zuletzt schickte das Unternehmen sein Surface Pro 3 in ein Video-Duell mit Apples iPad Air 2 und bezeichnete es darin als "das produktivste Tablet auf dem Planeten". Jetzt geht Microsoft also mit dem Lenovo Yoga 3 Pro in die Werbe-Offensive. Neben dem besagten Video hat das Unternehmen weitere Unterschiede zwischen dem Yoga 3 Pro und dem MacBook Air auf einer speziellen Internetseite zusammengestellt.


Weitere Artikel zum Thema
Zwei­ter Trai­ler zu "Spider­man: Home­co­ming" veröf­fent­licht
In "Spiderman Homecoming" ist Schiffbruch ein Thema
Die freundliche Spinne aus der Nachbarschaft ist zurück: Im zweiten Trailer zu "Spiderman: Homecoming" sehen wir viel Action – und Iron Man in Aktion.
iOS 10.3 macht das iPhone mit kürze­ren Anima­tio­nen schnel­ler
Supergeil !7Das iPhone läuft unter iOS 10.3 flotter
Das Software-Update auf iOS 10.3 macht das iPhone offenbar flotter – dank optimierter Animationen.
Bungie kündigt "Destiny 2" offi­zi­ell an – mehr oder weni­ger
Viele Infos zu Destiny 2 gibt es noch nicht, immerhin hat Entwickler Bungie es inzwischen selbst angeteast.
Einen Leak zu "Destiny 2" ließ Activision unkommentiert. Jetzt hat Entwickler Bungie ebenfalls ein Teaser-Bild zum Spiel veröffentlicht.