Marshall Mid A.N.C.: Neue Kopfhörer mit aktiver Geräuschunterdrückung

Die Marshall MID A.N.C filtern Umgebungsgeräusche heraus.
Die Marshall MID A.N.C filtern Umgebungsgeräusche heraus.(© 2018 Marshall)

Marshall ist für seine Gitarrenverstärker bekannt, erfreut unsere Ohren aber auch schon einige Jahre mit gut klingenden Kopfhörern. Die neuen Marshall Mid A.N.C. sind trotzdem das erste Modell des Herstellers mit aktiver Geräuschunterdrückung. Sie verfügen dafür über vier Mikrofone.

Die vier Mikrofone dienen aber nicht für Telefonate über den Kopfhörer, sondern nehmen Umgebungsgeräusche auf, um sie herauszufiltern. Das Acitve-Noise-Cancelling versucht sie mit entsprechenden Gegengeräuschen zu neutralisieren. Anders als die meisten anderen ANC-Kopfhörer liegen die Marshall Mid A.N.C. als On-Ear-Modell nur auf dem Ohr und umschließen es nicht wie Over-Ear-Geräte komplett.

Sound per Bluetooth oder Audio-Kabel

Mit dem Smartphone oder eurer Stereo-Anlage stehen die Marshall Mid A.N.C. über Bluetooth drahtlos in Kontakt. Unterstützt das Wiedergabegerät AptX, hört ihr die Musik auf dem Kopfhörer mit dem Codec hören. Ein Audiokabel lässt sich aber auch an dem Kopfhörer anschließen. Ist die aktive Geräuschunterdrückung eingeschaltet, soll der Akku des Marshall Mid A.N.C. 20 Stunden durchhalten – bei abeschaltetem Noise Cancelling sollen es sogar 30 Stunden sein. Durch die Metallscharniere an dem mit Mikrofaser in Lederoptik umwickelten Bügel soll der Kopfhörer bequem und ergonomisch auf dem Kopf sitzen.

Falls ihr noch ein paar Zahlen benötigt: Im Marshall Mid A.N.C. sind 40-Millimeter-Treiber verbaut, die Impedanz liegt bei 32 Ohm und der Frequenzbereich reicht von 20 Hertz bis 20 Kilohertz.

Preis und Verfügbarkeit

Der Marshall Mid A.N.C. ist ab sofort im Handel erhältlich. Die unverbindliche Preisempfehlung liegt bei 269 Euro.


Weitere Artikel zum Thema
Empfeh­lung der Redak­tion: der beste Blue­tooth-Kopf­hö­rer
Marco Engelien4
Naja !75On-Ears sorgen auch kabellos für guten Sound.
Viele hören Musik anstatt mit In-Ears mit Bluetooth-Kopfhörern, die auf dem Ohr aufliegen oder es bedecken. Das ist unsere Empfehlung.
Blue­tooth-Kopf­hö­rer im Vergleich: Das rich­tige Modell für euer Smart­phone
Marco Engelien2
Peinlich !5no image
Kein Klinkenanschluss mehr am Smartphone? Kein Problem! In unserem Vergleich erfahrt ihr, welcher Bluetooth-Kopfhörer am besten zu eurem Gerät passt.
Mars­hall Moni­tor Blue­tooth im Test: ein teurer Allroun­der
Alexander Kraft
Her damit !19Marshall Monitor Bluetooth
9.5
Nach "Major II" und "Mid" schickt sich der "Monitor" an, Marshalls neue Referenz beim portablen Hörgenuss zu werden. Der Bluetooth-Kopfhörer im Test.