Medion Life Fitness-Armband im Hands-On-Video

Jeder Hersteller, der etwas auf sich hält, hat inzwischen einen Fitness-Tracker im Angebot. Unterscheiden tun die sich mehr oder weniger nur in ihrer Optik. Medion geht einen anderen Weg und zeigt uns auf der IFA das Life-Armband, das Minimalismus mit ein paar Spezialfeatures vereint. 

Wasserdicht bis 20 Meter, 20 Tage Laufzeit und ein integrierter UV-Sensor — das bieten nur wenige Fitnessarmbänder – zusätzlich zu den Standarfunktionen wie Schritt- und Schlafmessung. Und bei einem Preis von unter 100 Euro dürfte das Medion-Armband damit ziemlich alleine dastehen.

Zugegeben, das sehr simple Display irritiert zunächst ein wenig, macht aber Sinn, wenn der Nutzer statt eines Gadgets wirklich nur einen zweckorientierten Begleiter am Handgelenk tragen möchte. Und hübsch aufbereitet werden alle Infos ja ohnehin in der zugehörigen App.

Weitere Artikel zum Thema
Wer ist schnel­ler? Mate 10 Pro vs. iPhone 8 vs. Galaxy Note 8 im Speed­test
Marco Engelien2
iPhone 8 Plus, Pixel 2 XL, Galaxy Note 8, Mate 10 Pro und HTC 11
Wir haben das neue Huawei Mate 10 Pro unter anderem gegen das iPhone 8 Plus und das Galaxy Note 8 im Speedtest gegeneinander antreten lassen.
Krat­zen, Anzün­den, Biegen: So schlägt sich das LG V30 im Härte­test
Francis Lido
Das LG V30 hat beinahe alle Härtetests des YouTubers bestanden
Das LG V30 muss sich in einem Kratz-, Biege- und Feuer-Test beweisen. Mit großer Hitze hat das Smartphone auf Dauer aber offenbar ein Problem.
Bixby 2.0: Samsungs KI wird zur Alexa-Konkur­renz und kommt auf mehr Geräte
Michael Keller
Bislang ist Bixby auf Smartphones wie dem Galaxy S8 zu finden
Samsung hat offiziell Bixby 2.0 angekündigt. Der Assistent soll künftig besser zwischen Nutzern unterscheiden können und auf mehr Geräten laufen.