Microsoft: Bild zeigt erstes Branding ohne Nokia

Unfassbar !14
Der Nachfolger des Nokia Lumia 930 soll schon "Microsoft" als Label tragen
Der Nachfolger des Nokia Lumia 930 soll schon "Microsoft" als Label tragen(© 2014 CURVED)

Es ist kein Geheimnis, dass Microsoft nach der Übernahme von Nokia den Markennamen des finnischen Unternehmens auf lange Sicht loswerden möchte. Nun ist ein Bild aufgetaucht, das belegen soll, dass dieser Prozess schon weit fortgeschritten ist: Darauf ist das Cover des mutmaßlichen Nachfolgers vom Lumia 930 zu sehen, auf dem der Schriftzug "Nokia" bereits durch "Microsoft" ersetzt wurde.

Das Bild erschien erstmals am 11. September auf der französischen Internetseite NowhereElse. Die Echtheit des Fotos konnte bisher nicht bestätigt werden. PhoneArena geht allerdings davon aus, dass es sich um das Cover eines neuen Flaggschiffes der Lumia-Reihe handeln könnte – und um das erste "Microsoft Lumia"-Smartphone.

Das Ende einer Ära

Ebenfalls am 11. September war bekannt geworden, dass das Nokia Lumia 730 und das Nokia Lumia 830 wahrscheinlich die letzten Geräte sein werden, die das Label "Nokia" tragen. Beide Smartphones wurden erst unlängst auf der IFA 2014 angekündigt. Offenbar ist es Microsoft mit diesem Vorhaben ernst: Bis zum Ende des Jahres 2014 soll der Markenname Nokia auslaufen, sodass zukünftige Smartphones und Tablets alle das Label "Microsoft" tragen werden. Der Name "Lumia" soll aber aufgrund seiner Popularität in jedem Fall erhalten bleiben.


Weitere Artikel zum Thema
Nokia 8: HMD Global star­tet Update auf Android Oreo in den ersten Regio­nen
Francis Lido1
Das Warten hat ein Ende: Android Oreo ist für das Nokia 8 verfügbar
Das Oreo-Update für das Nokia 8 ist da. Offenbar haben auch die ersten Geräte in Deutschland die neue Version bereits erhalten.
Draht­lose Lade­ge­räte für das iPhone X und iPhone 8 (Plus) im Über­blick
Jan Johannsen2
Belkins Boost Up mit Apples iPhone
Hinlegen zum Auftanken: Das iPhone X, das iPhone 8 und 8 Plus lassen sich kabellos laden. Mit welchen Ladematten das klappt, erfahrt ihr hier.
Apple denkt offen­bar über ein falt­ba­res iPhone nach
Christoph Lübben
Das faltbare iPhone könnte zum iPad ausgeklappt werden
Eines der künftigen iPhone-Modelle könnt Ihr womöglich komplett knicken: Apple arbeitet laut einem Patent an einem faltbaren Gerät.