Microsoft: Bild zeigt erstes Branding ohne Nokia

Unfassbar !14
Der Nachfolger des Nokia Lumia 930 soll schon "Microsoft" als Label tragen
Der Nachfolger des Nokia Lumia 930 soll schon "Microsoft" als Label tragen(© 2014 CURVED)

Es ist kein Geheimnis, dass Microsoft nach der Übernahme von Nokia den Markennamen des finnischen Unternehmens auf lange Sicht loswerden möchte. Nun ist ein Bild aufgetaucht, das belegen soll, dass dieser Prozess schon weit fortgeschritten ist: Darauf ist das Cover des mutmaßlichen Nachfolgers vom Lumia 930 zu sehen, auf dem der Schriftzug "Nokia" bereits durch "Microsoft" ersetzt wurde.

Das Bild erschien erstmals am 11. September auf der französischen Internetseite NowhereElse. Die Echtheit des Fotos konnte bisher nicht bestätigt werden. PhoneArena geht allerdings davon aus, dass es sich um das Cover eines neuen Flaggschiffes der Lumia-Reihe handeln könnte – und um das erste "Microsoft Lumia"-Smartphone.

Das Ende einer Ära

Ebenfalls am 11. September war bekannt geworden, dass das Nokia Lumia 730 und das Nokia Lumia 830 wahrscheinlich die letzten Geräte sein werden, die das Label "Nokia" tragen. Beide Smartphones wurden erst unlängst auf der IFA 2014 angekündigt. Offenbar ist es Microsoft mit diesem Vorhaben ernst: Bis zum Ende des Jahres 2014 soll der Markenname Nokia auslaufen, sodass zukünftige Smartphones und Tablets alle das Label "Microsoft" tragen werden. Der Name "Lumia" soll aber aufgrund seiner Popularität in jedem Fall erhalten bleiben.


Weitere Artikel zum Thema
Das Galaxy S8 könnte zum Release auch in Blau erschei­nen
3
Auf dem Bild ist das Gehäuse des Galaxy S8 an den Seiten in Blau gefärbt
Offenbar erscheint das Galaxy S8 auch in Blue Coral: Ein neuer Leak zeigt das Gerät in einem weiteren Farbton, der womöglich zum Verkaufsstart kommt.
So häufig werden Apples iPhone 2G, 3G und 3GS immer noch genutzt
Guido Karsten
Auch das iPhone 3GS ist immer noch nicht ausgestorben
Das erste iPhone wurde 2007 angekündigt und es ist noch immer nicht tot. Eine Statistik verrät nun, wo alte Apple-Geräte immer noch genutzt werden.
Google soll an App zur Bild­be­ar­bei­tung mit mehre­ren Perso­nen werkeln
Auch im Rahmen der Google I/O 2016 wurden neue Apps vorgestellt
Wer sucht den schönsten Filter aus? Google soll an einer App arbeiten, die Gruppen das gemeinsame Editieren von Fotos ermöglicht.