Microsoft: Kommen bald viele Xbox-Spiele für PC?

Spiele für die Xbox One X könnten künftig häufiger den Weg auf PCs finden
Spiele für die Xbox One X könnten künftig häufiger den Weg auf PCs finden(© 2018 CURVED)

Phil Spencer, Chef von Microsofts Gaming-Sparte, hat angekündigt, dass das Unternehmen sich künftig mehr um PC-Spieler kümmern werde. Möglicherweise können diese bald Xbox-Spiele auf ihrem Computer installieren.

Das hat Phil Spencer zwar nicht direkt versprochen. Einem Bericht von Thurrott zufolge scheint Microsoft derzeit aber die Weichen dafür zu stellen. Diese Annahme hängt mit "State of Decay" zusammen, das Microsoft kürzlich vorübergehend kostenlos für Windows 10 angeboten hat. Der Download des Spiels sei über einen Server erfolgt, der eigentlich für Xbox-Spiele vorgesehen ist. Normalerweise stelle das Unternehmen PC-Spiele über den Microsoft-Store-Server bereit.

Neuer Store für PC-Spiele?

Wie Thurrott berichtet, scheint Microsoft "State of Decay" nicht für PC portiert zu haben. Für die Installationsdateien habe das Unternehmen das .xvc-Format verwendet, das eigentlich für Xbox-One-Spiele vorgesehen ist. Ob das tatsächlich bedeutet, dass ihr zukünftige Xbox-One-Spiele tatsächlich einfach auf dem PC werdet installieren können, bleibt abzuwarten.

Zumindest könnten Xbox-Spiele künftig aber häufiger auch für den PC erhältlich sein. Denn Microsofts Änderungen sollen es Entwicklern einfacher machen, ihre Spiele für beide Plattformen anzubieten. Thurrott zufolge gehe es Microsoft auch darum, auf PC und Xbox One das gleiche Spielerlebnis zu bieten.

Das könnte bereits beim Spielekauf beginnen. Denn laut The Verge will Microsoft die Vertriebskanäle für PC- und Xbox-One-Spiele vereinheitlichen. In einem Interview mit PC Gamer sagte Phil Spencer außerdem, dass man PC-Spielern ein neues "Store-Erlebnis" bieten wolle. Mehr dazu werde Microsoft auf der E3 und im weiteren Verlauf des Jahres verraten.


Weitere Artikel zum Thema
Xbox "Games with Gold": Diese Spiele erhal­tet ihr im Juli gratis
Francis Lido
Die "Games with Gold" für Juli 2019 liefern vier gute Gründe, zum Xbox-One-Controller zu greifen
Welche "Games with Gold" warten im Juli 2019 auf Xbox-One-Besitzer? Unter anderem ein preisgekrönter Plattformer und ein Retro-Hit.
PSN und Xbox Live lang­sa­mer: Dros­se­lung wegen Coro­na­vi­rus
Francis Lido
Sony drosselt den Online-Dienst für die PlayStation 4
PSN und Xbox Live werden langsamer. Grund für die Drosselung ist das Social Distancing infolge der Coronavirus-Pandemie.
Meinung: Micro­soft Surface Duo – Wieso mich das Handy trau­rig macht
Christoph Lübben
Her damit10Das Surface Duo sieht schick aus und ist sogar zusammenklappbar – aber man kann es wohl knicken
Mit dem Surface Duo wagt Microsoft sein Comeback am Smartphone-Markt. Es hätte gut werden können. Doch neuen Leaks zufolge wird es mich enttäuschen.