Microsoft Lumia 650 von Marketing-Chef indirekt bestätigt

Her damit !16
So soll das Microsoft Lumia 650 einem Leak zufolge aussehen
So soll das Microsoft Lumia 650 einem Leak zufolge aussehen(© 2015 WinBeta)

Das Microsoft Lumia 650 kommt: In einem Interview beim Podcast von Windows Weekly wurde der Marketing-Chef von Microsoft, Chris Capossela, nach dem Release-Datum für das Lumia 650 gefragt – und antwortete, dass es noch keinen genauen Termin für den Markstart des Smartphones gebe.

Dadurch bestätigte Capossela aber zumindest indirekt, dass Microsoft überhaupt am Lumia 650 arbeitet, wie Softpedia berichtet. Details zur Ausstattung oder den Preis des Lumia 640-Nachfolgers verriet der Marketing-Chef allerdings nicht. Doch Fans des Unternehmens dürften sich freuen, dass ein weiteres Microsoft-Smartphone mit Windows 10 Mobile unterwegs ist – nach dem Lumia 950, dem Lumia 950 XL und dem Lumia 550 das vierte Gerät mit dem neuen OS.

Release im ersten Quartal 2016

Erst Mitte Dezember 2015 war ein gerendertes Bild an die Öffentlichkeit gelangt, auf dem das Lumia 650 in der Farbe Weiß zu sehen sein soll; und auch eine Abbildung des Smartphones neben dem mutmaßlichen Lumia 850 ist bereits erschienen.

Zur Ausstattung des Lumia 650 gibt es bislang nur Mutmaßungen: Das Smartphone könnte ein 5-Zoll-Display besitzen, das in HD oder Full HD auflöst. Wie erst vor Kurzem bekannt wurde, soll das Smartphone mit dem Codenamen Sanaa zum Release in zwei Farbvarianten erhältlich sein: Schwarz und Weiß. Möglicherweise wissen wir schon bald mehr: Gerüchten zufolge könnte das neue Lumia bereits Anfang des Jahres 2016 erscheinen.


Weitere Artikel zum Thema
Google zeigt bald Stre­a­ming­dienste bei Suche nach Filmen und Serien an
1
So soll die überarbeitete Infobox in den Google-Suchergebnissen aussehen
Google zeigt bald bei der Suche an, woher Ihr etwa einen Film, eine Serie oder einen Song legal beziehen könnt.
Amazon Echo: Alexa-Laut­spre­cher mit Display könnte bald gezeigt werden
Amazon Echo besitzt aktuell kein Display und muss via Smartphone angesteuert werden
Amazon Echo mit Bildschirm: Angeblich stellt der Versandhausriese in Kürze ein neues Smart-Home-Produkt mit Alexa vor, das über eine Anzeige verfügt.
LG G6 mini soll eben­falls Display im 18:9-Format bieten
Michael Keller1
Her damit !11Das LG G6 könnte einen Mini-Ableger erhalten
Das LG G6 mini könnte Realität werden: Möglicherweise arbeitet LG an einem kleinen Ableger seines aktuellen Vorzeigemodells.