Microsoft Surface 2 überrascht mit Umsatzsteigerung

Microsofts Surface-Tablets erfreuen sich steigender Beliebtheit.
Microsofts Surface-Tablets erfreuen sich steigender Beliebtheit.(© 2014 Microsoft)

Microsoft ist mit dem Surface 2 wieder auf der Erfolgskurs: Die zweite Tablet-Generation um das Surface 2 und Surface Pro 2 ist bei den Nutzern anscheinend sehr beliebt, was sicherlich in erster Linie auf zahlreiche Verbesserungen zurückzuführen ist. Der Erfolg gibt den in der ersten Generation eher gefloppten Tablets aus Redmond jedenfalls Recht: Microsoft hat nach offiziellen Angaben im vierten Quartal 2013 knapp 900 Millionen US-Dollar mit seinen Tablets umgesetzt, was etwa 660 Millionen Euro entspricht.

Verbesserte Kamera und Windows RT 8.1

Der wachsende Anteil der Microsoft-Tablets am Gesamtumsatz wurde in Redmond sicherlich erfreut, aber wohl kaum überrascht aufgenommen. So wurde viel Wert darauf gelegt, Surface 2 und Surface Pro 2 gegenüber den Vorgängermodellen zu optimieren und Fehler zu beseitigen. Ein großer Vorteil des einen halben Millimeter flacher gewordenen Surface 2 ist etwa die verbesserte rückseitige Kamera, die auch bei wenig Licht qualitativ hochwertige Bilder mit 5 Megapixeln Auflösung ermöglichen soll.

Die Kritik an Windows 8 haben sich die Entwickler ebenfalls zu Herzen genommen: Das neue Betriebssystem Windows RT 8.1 scheint ein Allrounder zu sein, der auf allen neuen Windows-Geräten zum Einsatz kommen kann.


Weitere Artikel zum Thema
Amazon Echo: Alexa erlaubt bald Benach­rich­ti­gun­gen von Drit­tan­bie­ter-Skills
Christoph Lübben1
Amazon Echo kann Euch wohl bald Benachrichtungen via Skills von Drittanbietern senden
Personalisierte Informationen von Alexa: Amazon Echo kann in den USA nun Benachrichtigungen von Drittanbieter-Skills an den Nutzer weitergeben.
Face­book testet WhatsApp-Button inner­halb seiner Android-App
Christoph Lübben
Womöglich erhält auch die finale Version von Facebook bald einen WhatsApp-Button
Direkt zu WhatsApp gelangen: Facebook soll eine Funktion testen, die Euch von Facebook zum Messenger wechseln lässt, ohne Umwege.
iOS 11: Update soll 3D Touch-Geste für schnel­len App-Wech­sel zurück­brin­gen
Francis Lido
iOS 11: Kommt der App-Wechsel via 3D-Touch zurück?
Die von vielen iOS-11-Nutzern arg vermisste Funktion kehrt anscheinend bald zurück. Das soll Craig Federighi einem Kunden versprochen haben.