Microsoft Surface Pro 6 soll runderneuertes Design erhalten

Her damit !7
In den letzten Jahren sahen sich die Microsoft-Surface-Pro-Modelle alle sehr ähnlich
In den letzten Jahren sahen sich die Microsoft-Surface-Pro-Modelle alle sehr ähnlich(© 2017 Microsoft)

Um neue Microsoft-Tablets war es 2018 bisher relativ ruhig, das dürfte sich spätestens mit dem Surface Pro 6 ändern. Die Hardware soll in gut einem Jahr erscheinen und ein runderneuertes Design bekommen.

Über Jahre hinweg nahm Microsoft an seiner Surface-Pro-Serie nur geringfügige optische Änderungen vor. Das soll sich in Zukunft ändern. Das neue Modell erscheint zwar wohl erst Mitte 2019, doch es steht anscheinend fest, dass es deutlich anders aussehen wird als der Vorgänger. Das berichtet zumindest Mary Jo Foley von ZDNet. Weiter ins Detail geht die Microsoft-Expertin allerdings nicht. Das gilt auch für verbaute Komponenten und Preis.

Codename "Carmel"

Ob das neue Tablet wirklich Surface Pro 6 heißen wird, ist nicht bekannt. Microsoft ist zuletzt von seiner klassischen Namensgebung abgerückt und nannte seine letzte Generation nur Surface Pro (2017) statt zum Beispiel Surface Pro 5. Da das Unternehmen bei dem 2019er-Modell aber offenbar nicht nur im Inneren auf Neues setzt, sondern auch das Gehäuse-Design ändert, würde eine deutlichere Abgrenzung durchaus Sinn ergeben. Der Codename des Projektes lautet "Carmel", meldet Brad Sams von Thurrott.com.

Bis neue Geräte aus dem Hause Microsoft in den Handel kommen, müssen wir uns allerdings wohl nicht mehr allzu lange gedulden. In diesem Herbst dürften überarbeite Versionen des Surface Laptop und des Surface Pro (2018) erscheinen. Optisch dürfte hier alles beim Alten bleiben, vielleicht legt Microsoft dafür in puncto Hardware umso mehr zu.

Weitere Artikel zum Thema
Micro­soft Surface Pro und Surface Pro 2 erhal­ten Firm­ware-Update
Michael Keller
Das Surface Pro 2 ist im Jahr 2013 erschienen
Microsoft rollt derzeit ein Update für das Surfae Pro und das Surface Pro 2 aus. Die Aktualisierung soll vor allem kleinere Fehler beheben.
Micro­soft: Surface und Lumia verkau­fen sich gut wie nie
Nils Jacobsen1
Supergeil !31Muss sich nach den Vorschusslorbeeren nun beweisen: Microsoft-CEO Nadella in seinem zweiten Jahr
Software-Riese Microsoft hat seine Weihnachtsbilanz vorgelegt: Die Hardware-Sparte wird immer mehr zum Hoffnungsträger, doch Windows schwächelt...
Micro­soft Xbox One Control­ler: Phan­tom Black-Edition zeigt ihr Innen­le­ben
Guido Karsten
Die Xbox-Controller in den Designs "Phantom Black" und "Grau/Blau"
Microsoft hat zwei Spezial-Designs für seinen Xbox One Wireless Controller vorgestellt. Einer von ihnen besitzt sogar transparente Gehäuseteile.

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren und wie man sie deaktiviert, können Sie unsere Cookie-Richtlinie aufrufen.