Microsoft verpasst Outlook für iOS ein neues Design

Das neue Outlook-Design wird für alle iPhones und iPads ausgerollt
Das neue Outlook-Design wird für alle iPhones und iPads ausgerollt(© 2018 CURVED)

Microsoft verteilt ein Design-Update: Die iOS-Version von Outlook erstrahlt in einem neuen Gewand. Wie der Look auf einem iPad und iPhone aussieht, seht ihr in einem Tweet am Ende des Artikels.

Beta-Tester nutzen das Design bereits seit Dezember 2018. Nun rollt das Unternehmen die Neuerung für alle iOS-Geräte aus, twittert Michael Palermiti, Head of Product bei Microsoft. Die Entwickler integrierten unter anderem neue Animationen und abgerundete Ecken. Was direkt auffällt: Microsoft hat sich von dem komplett weißen Design verabschiedet, das Outlook lange Zeit prägte. Eine dominante blaue Leiste am oberen Rand der App fällt nun direkt ins Auge – und sorgt für etwas Farbe.

Individuelle Gestensteuerung

Zudem gibt haptische Feedbacks und ihr könnt Aktionen mit Gesten auslösen, wie The Verge berichtet. Wenn ihr die neue App nun das erste Mal verwendet, fordert sie euch zunächst auf, festzulegen, welche benutzerdefinierten Wischaktionen ihr verwenden möchtet. Außerdem gibt es bevorzugte Ordner, zwischen denen ihr rasch wechseln könnt. Das Feature soll die Verwaltung von E-Mails optimieren.

Ein weiteres tolles Designelement: Microsoft hat Avatare aktiviert. In der iOS-App könnt ihr euren Kontakten nun also Bilder hinzufügen. Wenn ihr nun zum Beispiel eine E-Mail erhaltet, wird euch neben dem Namen auch direkt das Foto des Kontaktes angezeigt. Die Entwickler optimierten zudem die Anzeige von Kalendereinladungen per E-Mail und die Suchfunktion. Was noch fehlt: Ein dunkles Design. Dieses reicht Microsoft angeblich in einer zukünftigen Version nach.


Weitere Artikel zum Thema
Surface Duo: Das ist Micro­softs falt­ba­res Android-Smart­phone
Francis Lido
Her damit !31Microsoft Surface Duo: Die beiden Einzel-Displays sind durch ein Scharnier verbunden
Nach jahrelanger Wartezeit ist Microsofts faltbares Smartphone offiziell. Es heißt Surface Duo und erhält Android als Betriebssystem.
Surface EarBuds: Auch Micro­soft hat nun AirPods-Konkur­ren­ten
Francis Lido
Her damit !5Die Microsoft Surface EarBuds sind in mehrerer Hinsicht einzigartig
Die Microsoft Surface EarBuds wildern im Revier der AirPods – oder doch nicht? Die In-Ears haben auch Qualitäten, die den Apple-Kopfhörern fehlen.
Micro­soft bringt animierte Emojis auf Android-Smart­pho­nes
Francis Lido
Microsoft-Swiftkey-Puppets
Microsoft bringt AR-Emojis auf nahezu alle Android-Smartphones. Eine 3D-Frontkamera benötigt ihr für die SwiftKey Puppets nicht.