Microsoft: Vorabwiderspruch bei Bing Streetside erlaubt

Bisher hatte Microsoft es abgelehnt, dass Anwohner und Hauseigentümer bereits vorab Widerspruch gegen eine Veröffentlichung ihres Hauses oder ihrer Wohnung beim Kartendienst Bing Streetside einlegen können. Datenschützer sahen darin die Persönlichkeitsrechte verletzt. Microsoft hat nun nachgegeben und erlaubt einen Vorabwiderspruch.

Microsoft erklärt die plötzliche Meinungsänderung damit, dass man der gesellschaftlichen Diskussion um Geodatendienste Rechnung tragen und Bürgern größere Mitwirkungsmöglichkeiten eröffnen wolle. Microsofts Kamera-Autos sind seit einigen Wochen in Deutschland unterwegs und fotografieren für den neuen Panorama-Dienst. Über 60 Städte und Regionen, gut 150.000 Streckenkilometer sollen so als 360°-Ansicht bereitgestellt werden.

Bereits 2010 hatte es Ärger um Googles vergleichbaren Kartendienst Google Streetview gegeben. Mit der Möglichkeit des Vorabwiderrufs will Microsoft jetzt wohl ähnlichen Fehlern wie sie von Google gemacht wurden, vorbeugen. „Wir sehen nach wie vor den Datenschutzkodex für Geodatendienste, den die Wirtschaft in Abstimmung mit dem Bundesinnenministerium erarbeitet hat, als Grundlage für den Microsoft Dienst Bing Maps Streetside an,” erläutert Dr. Severin Löffler, Senior Director Legal and Corporate Affairs bei Microsoft Deutschland. Allerdings habe man sich dafür entschieden, dem Anwender die freie Wahl zu überlassen. Zumindest so lange, bis es eine politische Einigung gibt. Und das kann ja noch eine ganze Weile dauern.

Microsoft wollte Mietern und Vermietern zunächst erst nach Veröffentlichung der Bilder die Möglichkeit geben, dem zu widersprechen. Nun hat sich der Konzern jedoch den Daten- und Verbraucherschützern gebeugt. Wie Ralph Haupter, Geschäftsführer von Microsoft Deutschland erklärte, habe man sich immer an den Kodex des Branchenverbands Bitkom gehalten. Und der sieht einen Vorabwiderspruch nicht vor. Er sieht es als zwingend notwendig, dass hierfür eine generelle politische Regelung geschaffen wird.