Microsoft: Xbox Live Gold Abo kostet aktuell nur 1 Euro

Mit Xbox Live Gold holt ihr mehr aus eurer Microsoft-Konsole heraus
Mit Xbox Live Gold holt ihr mehr aus eurer Microsoft-Konsole heraus(© 2018 CURVED)

Rechtzeitig vor dem Black Friday bietet Microsoft seinen Abo-Dienst für 1 Euro an. Xbox Live Gold kostet im ersten Monat ansonsten 6,99 Euro. Der Xbox Game Pass ist ebenfalls im Angebot.

Im Microsoft Store bucht ihr den Service für einen Monat zum kleinen Preis: Das Angebot ist noch den kompletten November über verfügbar. Mit Xbox Live Gold könnt ihr euch unter anderem jeden Monat mehrere Spiele kostenlos herunterladen. Aktuell bekommt ihr "Battlefield 1" und "Assassin's Creed" sowie "Victor Vran" zum Nulltarif.

Exklusive Mitgliederrabatte

Zudem ist das Abo eure Eintrittskarte in das Multiplayer-Netzwerk der Xbox. Ihr bekommt außerdem exklusive Mitgliederrabatte – die sogenannten Deals with Gold. Für Spieler, die noch kein Xbox-Abo haben, dürfte der Deal für 1 Euro zur rechten Zeit kommen: Am 23. November 2018 ist Black Friday. Viele Hersteller und Händler bieten ihre Produkte dann zu reduzierten Preisen an, und wer Xbox-Live-Gold-Mitglied ist, bekommt im Microsoft Store noch einmal zusätzliche Rabatte.

Die Spiele-Flatrate Xbox Game Pass gibt es aktuell ebenfalls für einen Monat zum Preis von 1 Euro. Das Angebot endet am 3. Januar 2019. Über den Spielepass bekommt ihr unbegrenzten Zugriff auf über 100 Xbox-One- und Xbox-360-Spiele. Hier gilt: "Nach dem ersten Monat wird das Xbox Game Pass-Abonnement weiterhin zum jeweils aktuellen regulären Monatspreis abgerechnet, sofern es nicht gekündigt wird", so Microsoft.


Weitere Artikel zum Thema
iPhone: Darum könnt ihr wohl bald Xbox-Spiele darauf zocken
Francis Lido
Die neue Xbox-App soll bald auch für iPhones bereitstehen
Xbox-Streaming auf dem iPhone? Dieser Wunschtraum könnte schon bald in Erfüllung gehen.
Xbox Live down: Micro­softs Spiele-Platt­form am Donners­tag-Abend offline
Guido Karsten
UPDATEOhne Xbox Live sind einige Funktionen der Xbox One X nicht nutzbar
Xbox Live ist down. Am 4. Juni ist der Dienst für Microsofts Xbox-Konsolen offline. Offenbar betrifft die Störung nicht nur Nutzer in Deutschland.
PSN und Xbox Live lang­sa­mer: Dros­se­lung wegen Coro­na­vi­rus
Francis Lido
Nicht meins8Sony drosselt den Online-Dienst für die PlayStation 4
PSN und Xbox Live werden langsamer. Grund für die Drosselung ist das Social Distancing infolge der Coronavirus-Pandemie.