Mini-Update auf Android 4.4.4 für Nexus-Geräte ist da

Her damit !44
Kurz nach dem Rollout von Android 4.4.3 folgt ein Mini-Update
Kurz nach dem Rollout von Android 4.4.3 folgt ein Mini-Update(© 2014 CURVED)

Vorerst nur für die Nexus-Geräte: Nur wenige Wochen nach dem Rollout von Android 4.4.3 schiebt Google ein weiteres Mini-Update hinterher.

Kurz zuvor hatte Google noch entsprechende Factory Images zum Download bereitgestellt, kurze Zeit später war das Update auf 4.4.4 auch per Over-the-Air-Update verfügbar. Allerdings handelt es sich dabei um ein sehr kleines Update. Folgendes findet sich im Change-Log:

  • 6da2c75 : CTS test for OpenSSL’s early CCS issue (CVE-2014-0224)
  • e502d40 : Fix a concurrency bug in OpenSSLHeartbleedTest.
  • 1856a4e : CTS test for Heartbleed vulnerability in SSLSocket.
  • afae5d8 : Block access to java.lang.Object.getClass in injected Java objects

Das Update ist vorerst nur für die Nexus-Geräte 4, 5, 7 (beide Jahre) und 10 verfügbar und ist rund 2,5 Megabyte groß. Damit rangiert das Upgrade eher in der Kategorie "Bugfixing" und bringt nicht den vielfach diskutierten "Killswitch", mit dem sich Android-Geräte aus der Ferne deaktivieren lassen sollen.

Wann und ob das Update auch für andere Android-Geräte verfügbar ist und wann es per OTA auch außerhalb der USA verfügbar, ist unklar.


Weitere Artikel zum Thema
Micro­soft soll wie Samsung an falt­ba­rem Smart­phone arbei­ten
Michael Keller
Das Microsoft-Smartphone lässt sich laut Patent sich zu einem Tablet entfalten
Microsoft entwickelt offenbar ein faltbares Smartphone – und könnte dadurch in direkte Konkurrenz zu Samsung treten.
Netflix bei Hotel­gäs­ten belieb­ter als Pornos
Netflix und Gratis-Inhalte im Internet verdrängen offenbar Bezahl-Content von Hotels
Netflix-Inhalte sollen in Hotelzimmern wesentlich beliebter als Pornos sein. Spannende Geschichten sind Gästen demnach wichtiger als Adamskostüme.
iPhone 8: Neues Konzept fasst aktu­elle Gerüchte zusam­men
Christoph Groth1
Her damit !38Ein iPhone 8 Pro mit Apple Pencil würde in die gleiche Kerbe wie das Galaxy Note 7 schlagen
iPhone 8, 8 Plus und 8 Pro: Ein Konzept zu Apples nächstem Topmodell berücksichtigt Gerüchte wie AMOLED-Bildschirm und kapazitiven Home Button.