Mini-Update auf Android 4.4.4 für Nexus-Geräte ist da

Her damit !44
Kurz nach dem Rollout von Android 4.4.3 folgt ein Mini-Update
Kurz nach dem Rollout von Android 4.4.3 folgt ein Mini-Update(© 2014 CURVED)

Vorerst nur für die Nexus-Geräte: Nur wenige Wochen nach dem Rollout von Android 4.4.3 schiebt Google ein weiteres Mini-Update hinterher.

Kurz zuvor hatte Google noch entsprechende Factory Images zum Download bereitgestellt, kurze Zeit später war das Update auf 4.4.4 auch per Over-the-Air-Update verfügbar. Allerdings handelt es sich dabei um ein sehr kleines Update. Folgendes findet sich im Change-Log:

  • 6da2c75 : CTS test for OpenSSL’s early CCS issue (CVE-2014-0224)
  • e502d40 : Fix a concurrency bug in OpenSSLHeartbleedTest.
  • 1856a4e : CTS test for Heartbleed vulnerability in SSLSocket.
  • afae5d8 : Block access to java.lang.Object.getClass in injected Java objects

Das Update ist vorerst nur für die Nexus-Geräte 4, 5, 7 (beide Jahre) und 10 verfügbar und ist rund 2,5 Megabyte groß. Damit rangiert das Upgrade eher in der Kategorie "Bugfixing" und bringt nicht den vielfach diskutierten "Killswitch", mit dem sich Android-Geräte aus der Ferne deaktivieren lassen sollen.

Wann und ob das Update auch für andere Android-Geräte verfügbar ist und wann es per OTA auch außerhalb der USA verfügbar, ist unklar.


Weitere Artikel zum Thema
Samsung Galaxy S8 und Galaxy S8 Plus im Test: das Hands-on [mit Video]
Marco Engelien10
UPDATEHer damit !44Samsungs neue S-Klasse macht einen starken ersten Eindruck.
Jetzt gilt's. Das Samsung Galaxy S8 und das Galaxy S8 Plus müssen als neue Eliteklasse überzeugen. Ob das klappt, verrät unser Hands-on.
Gear VR, DeX und Co: Das ist Samsungs Zube­hör für das Galaxy S8
Samsung bietet reichlich Zubehör für das neue Galaxy-Flaggschiff an.
Das Galaxy S8 bekommt reichlich Zubehör: unter anderem ein Update der Gear VR und die DeX Station, die aus dem Smartphone einen PC macht.
Samsung DeX verwan­delt das Galaxy S8 in einen PC-Ersatz
5
Das Bindeglied zwischen Smartphone und Monitor: Samsung "Docking Experience", kurz DeX.
Um das Galaxy S8 stärker als Arbeitsgerät zu etablieren, hat Samsung die DeX Station präsentiert. Das Modul verwandelt das Smartphone in einen PC.