Mit diesem Trick macht Ihr Euer Android-Gerät schneller

Supergeil !48
Mit Android zum Entwickler werden
Mit Android zum Entwickler werden(© 2014 CURVED)

Seit Tagen dreht sich alles um Apples iOS 7.1 Update und dessen Features und Bugs. Die meistdiskutierte Verbesserung ist dabei die höhere Nutzungs-Geschwindigkeit. Aber warum sollten ausschließlich Apple-User in diesen Genuss kommen? Aus diesem Grund verraten wir Euch einen Trick, wie Ihr jedes Android-Gerät schneller machen könnt. Wir erklären das Prozedere Schritt für Schritt.

Nehmt Euer Android-Smartphone zur Hand und keine Minute später nutzt ihr ein schnelleres Smartphone. Sorgt dafür, dass sich Fenster schneller öffnen und schließen. Ihr habt die Animationen beim Starten von Apps oft genug gesehen, also weg damit!

Die Änderungen müsst ihr in den sogenannten Entwickleroptionen vornehmen. Diese sind bei älteren Android-Versionen frei zugänglich in den Einstellungen, bei neueren mit einem kleinen Trick zu öffnen. Bei  Android 4.4 KitKat müsst Ihr in unter "Einstellungen | Über das Telefon | Build-Nummer" sieben Mal auf eben jene "Build-Nummer" tippen. Dann erscheint die freudige Nachricht, dass ihr nun ein Entwickler seid. Klappt es bei Euch nicht auf diese Art, nutzt Google und sucht “Entwickleroption öffnen in Android (Versionsnummer) ”.

Habt Ihr die Entwickleroptionen geöffnet, scrollt nach unten und setzt den Animationsmaßstab bei

  • Maßstab Fensteranimation
  • Maßstab Übergangsanimation
  • Maßstab für Animationszeit

jeweils von 1x auf 0,5x.

In sieben Clicks zum Entwickler

Ihr werdet den Unterschied sofort merken, wenn Ihr ein Fenster schließt oder in eine andere App springt. Die Änderungen haben keinen Einfluss auf die Akkulaufzeit von aktuellen Geräten. Einzig ältere Prozessoren könnten ein wenig hungriger werden. Viel Spaß mit eurem schnelleren Android-Smartphone!

Weitere Artikel zum Thema
OnePlus 5T soll sich nur auf der Vorder­seite vom Vorgän­ger unter­schei­den
Christoph Lübben
Das OnePlus 5T soll einen Fingerabdrucksensor auf der Rückseite erhalten
Kommt das OnePlus 5T tatsächlich? Nun sind Renderbilder aufgetaucht, auf denen das Gerät zu sehen sein soll – mit nahezu randlosem Display.
Diese Tasten­kom­bi­na­tio­nen für das iPhone müsst Ihr kennen
Jan Johannsen
Die Lautstärketasten sind zwei der vier Tasten des iPhone.
Das iPhone hat nur vier Tasten. Was viele nicht wissen: Sie lassen sich kombinieren. Welche Tastenkombinationen es gibt, erfahrt Ihr hier.
Instant Apps sind nun Teil des Google Play Store
Michael Keller
Der Google Play Store ist die Basis für Android-Apps
Apps streamen, statt sie zu installieren: Der Google Play Store bietet nun die sogenannten Instant Apps an, die Google erstmals 2016 vorgestellt hat.