Mit dieser Tastatur sehen iPads aus wie ein Surface Pro

Dünne und leichte Tastatur fürs iPad: Der Zubehör-Hersteller Logitech aus der Schweiz hat ein dünnes und widerstandsfähiges Keyboard für die iPads von Apple offiziell vorgestellt. Äußerlich erinnert es an das Touch Cover vom Microsoft Surface.

Die Logitech-Tastatur trägt den Namen Keys-To-Go und kann laut Hersteller per USB-Kabel oder Bluetooth mit einem beliebigen iOS-Gerät verbunden werden – beispielsweise dem Apple iPhone 6, dem Apple iPad Air 2 oder auch dem Apple TV. Die Tastatur unterstützt alle Keyboard Shortcuts, die für iOS charakteristisch sind.

Dünn und bunt

Mit gerade einmal 180 Gramm Gewicht ist das Keys-To-Go-Keyboard sehr leicht und soll sich hervorragend für den Transport eignen. Dafür sprechen auch die Maße von 137 x 242 x 6 mm. Der Akku soll für die Betriebszeit von drei Monaten reichen. Die Oberfläche der Tastatur ist aus robustem Kunststoff, wodurch dem Gerät auch Flüssigkeiten, Staub und Schmutz nichts anhaben können.

Das Konzept erinnert sicher nicht zufällig an das Touch Cover der Surface-Tablets – diese sind eines der hervorstechendsten Features der Geräte-Reihe, wie The Verge berichtet. Darauf haben die Entwickler von Logitech offenbar auch die Farbwahl abgestimmt: Das Keys-To-Go ist in den Farben Rot, Schwarz und Blaugrün erhältlich. Zum Release soll die Tastatur 69,99 Dollar kosten. Informationen zum Veröffentlichungsdatum sowie zur möglichen Verfügbarkeit in Europa gibt es bislang nicht.


Weitere Artikel zum Thema
iPhone 8: Apple soll an eige­nem Chip für Siri arbei­ten
22
Her damit !5Siri könnte durch einen eigenen Prozessor auch neue Features erhalten
Ein Prozessor für Siri: Apple soll an einem KI-Chip arbeiten, der vielleicht sogar schon im iPhone 8 verbaut wird und Sprachbefehle verarbeitet.
iPhone 8: Keynote findet offen­bar pünkt­lich im Septem­ber statt
Guido Karsten2
Vielleicht erfahren wir schon am 17. September 2017, wie das iPhone 8 wirklich aussieht
Bereitet Apple seine Support-Mitarbeiter etwa schon auf das iPhone 8 vor? Eine E-Mail an die Belegschaft könnte den Termin der Keynote verraten haben.
iPhone 8: Touch ID laut Chip-Liefe­rant wirk­lich im Display
Guido Karsten7
Her damit !21Wie in diesem Konzept angedeutet, soll beim iPhone 8 der Fingerabdrucksensor unter dem Display liegen
Das iPhone 8 soll wirklich mit Touch ID im Display erscheinen. Laut Berichten aus der Zulieferindustrie ist die Funktion fest eingeplant.