Mit iOS 8 soll iCloud noch wichtiger werden

Hinter den Wolken deuten sich die Neuerungen von iOS 8 an
Hinter den Wolken deuten sich die Neuerungen von iOS 8 an(© 2014 istock/Magryt)

Die intensivere Einbindung von iCloud könnte einer der wichtigen Bestandteile von iOS 8 werden. Apple käme damit seinem Ziel näher, klassische Dateisysteme früherer Tage zugunsten der Cloud-Lösung überflüssig zu machen. Das verrieten Insider aus dem Firmen-Umfeld dem Portal 9to5Mac.

Derzeit seien spezielle iOS-Adaptionen der OS X-Programme Preview und TextEdit zur Bearbeitung von PDFs, Bildern und Textdokumenten in Arbeit, die noch im Laufe des Jahres erscheinen. Dies lässt die Vermutung zu, wonach diese iOS-Software-Lösungen Bestandteil von iOS 8 werden und als Wegbereiter für eine stärkere iCloud-Einbindung des Betriebssystems dienen.

Stimmen die Informationen von 9toMac, sollen sich die unter Mac OS mit Preview oder TextEdit verarbeiteten Dokumente gar nicht direkt auf iPhone, iPad und iPod touch editieren lassen – zumindest wäre das nicht im Sinne der Entwickler. Anstelle der vollwertigen Programme würden sich dann auf den Mobilgeräten Adaptionen von Preview und TextEdit finden, die stets aktualisierte Vorschauen der Dokumente aus iCloud liefern. Die eigentliche Bearbeitung solcher Dokumente soll stattdessen mittels der kostenlosen iBooks-App  oder iWork Pages stattfinden.

Dank verbesserter Synchronisierungen werde alles viel besser hin- und herflutschen, so die Whistleblower aus dem Hause Apple. Und nicht allein für Endnutzer wird an einer besseren iCloud-Verknüpfung gearbeitet. Auch Entwickler von Anwendungen, die sich Apples Cloud-System zunutze machen, würden von diesen Neuerungen profitieren, heißt es.


Weitere Artikel zum Thema
Kurz vor dem IFA-Event: Huaweis Pläne mit der künst­li­chen Intel­li­genz
Marco Engelien
Das Huawei P10 Plus nutzt bereits künstliche Intelligenz.
Ist künstliche Intelligenz auf dem Smartphone mit einem Assistenten gleichzusetzen? Bei Huawei sieht man das anders. Ein Manager erklärt die Pläne.
iPhone 8: Video zeigt angeb­lich Touch ID-Funk­ti­ons­test
Guido Karsten7
iPhone 8 transparent
Verfrachtet Apple doch Touch ID auf die Rückseite des iPhone 8? Ein Video soll zeigen, wie der Fingerabdrucksensor des Smartphones überprüft wird.
Nokia 3, 5, 6 und 8 erhal­ten Android 8.0 Oreo noch in diesem Jahr
Guido Karsten
Das Nokia 8 sollte als eines der ersten Geräte ein Android Oreo-Update erhalten
Für Pixel- und Nexus-Geräte hat Google das Android Oreo-Update freigegeben, doch wie geht es weiter? Nokia-Besitzer müssen wohl nicht lange warten.