Abkehr vom Apple-Design: Xiaomi bringt mit MIUI 11 Update den App Drawer

Auch das Xiaomi Mi Note 10 bekommt das MIUI 11 Update..
Auch das Xiaomi Mi Note 10 bekommt das MIUI 11 Update..(© 2020 CURVED)

Xiaomi hat sich in einem Punkt stets von Apples iOS inspirieren lassen. Im Gegensatz zu anderen Android-Smartphones landen alle Apps auf dem Home Screen. Das soll sich mit dem neuen MIUI 11 Update ändern.

Entscheidet ihr euch heute für ein neues Smartphone, ist es auch wichtig zu wissen, mit welcher Benutzeroberfläche es ihr zu tun bekommt. Denn je Custom-Rom ändern sich für den Nutzer auch bestimmte Einstellungen.

Apple setzt bei iOS zum Beispiel darauf, dass ihr alle Apps direkt auf dem Startbildschirm habt – ihr könnte nur die Position der Symbole verändern. Bei Android gibt es für installierte Apps einen separaten Screen, ihr könnt ähnlich wie am Windows-PC Verknüpfungen für den Startbildschirm erstellen.

Xiaomi MIUI 11 Update führt App Drawer ein

Auch bei Xiaomi- und Redmi-Smartphones landen alle Apps auf dem Startbildschirm – zumindest noch. Denn ein neues MIUI 11 Update soll den App Drawer einführen, der die Anwendungen zunächst in einer separaten Übersicht sammelt – ihr könnt dann selbst entscheiden, ob und wo ihr die Icons haben wollt.

Das legen Informationen von fonearena nahe, die sich eine Alpha-Version des neuen Custom-ROMs von Xiaomi näher angeschaut haben. Demzufolge habt ihr nach dem Update die Wahl, welche Ansicht ihr nutzen wollt. Perfekt für diejenigen unter euch, die ihr Smartphone gern so einrichten, wie es ihnen am besten passt. Mit Xiaomi- und Redmi-Smartphones müsst ihr dann also kaum noch Kompromisse eingehen.

Weitere Neuerungen mit dem MIUI 11 Update

Darüber hinaus soll es fonearena zufolge noch mehr Funktionen geben: Ihr sollt die Größe der Icons festlegen und das Layout des Startbildschirms verändern können. Die Alpha-Version könnt ihr theoretisch jetzt schon herunterladen und den App Drawer ausprobieren. Doch wir empfehlen das nicht. Bei der MIUI 11 Alpha-Version können noch einige Fehler und Bugs auftreten.

Welches Feature wollt ihr bei eurem Android-Device nicht missen? Ist es auch der App drawer oder eine andere Funktion? Schreibt uns doch eure Meinung – per Facebook oder Mail an Redaktion@Curved.de.


Weitere Artikel zum Thema
Xiaomi Mi 10T (Pro): Deutsch­land-Release offi­zi­ell – samt Launch-Datum
Francis Lido
Das Xiaomi Mi 10 (Bild) bekommt bald Gesellschaft
Das Xiaomi Mi 10T (Pro) hat ein Launch-Datum bekommen. Noch im September wird das Smartphone die Hüllen fallen lassen.
Xiaomi Mi 10T Pro: Ist dieser Preis eine gute oder schlechte Nach­richt?
Francis Lido
Das Mi 10T Pro soll wie das Standardmodell eine 108-MP-Kamera bekommen
Das Xiaomi Mi 10T Pro steht offenbar kurz vor dem Release. Doch der kolportierte Preis macht uns skeptisch, ob sich das Warten lohnt.
Die besten Smart­pho­nes unter 200 Euro: Wo Spar­füchse 2020 zuschla­gen können
Guido Karsten
UPDATESelbst Smartphones mit großen Displays wie das Redmi Note 8T gibt es für unter 200 Euro
Auch für wenig Geld gibt es gute Handys. Die besten Smartphones unter 200 Euro von 2020 und 2019 haben wir für euch zusammengesucht.