MIUI 12 Leak: Xiaomi veröffentlicht versehentlich erste Screenshots

MIUI 12 Leak: Xiaomi veröffentlicht versehentlich erste Screenshots
MIUI 12 Leak: Xiaomi veröffentlicht versehentlich erste Screenshots(© 2020 Via Instagram @xiaomi.deutschland)

Sind Xiaomi womöglich ein paar Informationen über MIUI 12 durchgerutscht? Einige Screenshots könnten Aufschluss darüber geben, wie das Einstellungsmenü der neuen Benutzeroberfläche aussehen wird.

Im September des letzten Jahres stellte Xiaomi die finale Version seiner hauseigenen Benutzeroberfläche MIUI 11 vor, um die Entwicklung daran Ende letzten Monats schon wieder einzustellen.

Die Herausgabe der abschließenden Entwickler-Beta für MIUI 11 und das Auftauchen einer MIUI 12 Entwickler-Beta ließen vermuten, dass sich Xiaomi bereits fleißig auf die Arbeit am neuen MIUI 12 konzentriert. Diese Vermutung könnte sich nun, Screenshots zufolge, die in der Entwickler-Community XDA Developers veröffentlicht wurden, bestätigen.

Screenshots zeigen vermutlich das MIUI 12-Einstellungsmenü

Zwar hat Xiaomi die MIUI 12-Gerüchte noch nicht offiziell bestätigt – die Screenshots, die ein Junior Mitglied von XDA in einer APK (Installationsdatei) für das MI-Einstellungsmenü fand, sprechen jedoch eine ziemlich deutliche Sprache: Diese zeigen offensichtlich einige Ausschnitte des Einstellungsmenüs von MIUI 12.

Nun fragt ihr euch vielleicht, wie ein Mitglied der XDA Developers an eine MIUI-APK mit diesen Informationen kommt. Ganz einfach: Für Entwickler oder Interessierte, die sich als MIUI-Tester registriert haben, lädt Xiaomi regelmäßig  Beta-Versionen von verschiedenen System-Apps in das Forum der MIUI-Community hoch. Vor einigen Tagen war das beispielsweise jene APK für die MI-Einstellungen.

Kommt MIUI 12 mit Design-Verbesserungen?

Bei der Überprüfung der Datei stellte das XDA-Junior-Mitglied fest, dass die Einstellungs-App einige Menüs, Grafiken und Einstellungsoptionen enthält, die sich grundlegend von MIUI 11 unterscheiden.

Bei der neuen Benutzeroberfläche gibt es demnach einige Änderungen im Design. So lässt sich die Bildschirmaktualisierungsrate künftig offenbar über graphische Bedienelemente und nicht mehr über ein Listenmenü einstellen. Der Fokus-Modus, der den Nutzer daran erinnern soll, auch mal eine Handy-Pause einzulegen, bekommt eine zusätzliche Registerkarte.

Neuer Diagrammstil für Display-Nutzungszeiten

Den Screenshots nach präsentiert sich die Anzeige für die tägliche Displaynutzung in einem neuen Diagrammstil und auch die Liste der Nutzungszeiten einzelner Apps soll künftig übersichtlicher werden.

Dass es sich bei der APK noch nicht um eine fertige Version handelt, erkennt man XDA Developers nach an derzeit noch eingegrauten Flächen, die im Dunkelmodus an einigen Stellen wie beispielsweise bei der Farbkalibrierungs-Option für den Bildschirm auftauchen.

Xiaomi hat den Fehler offensichtlich bemerkt

Wir dürfen also davon ausgehen, dass die MIUI-Entwickler noch weitere Veränderungen an der Optik und Funktionalität des Einstellungsmenüs vornehmen werden, bevor die Einstellungs-APK in die finale MIUI 12-ROM einfließt.

Xiaomi scheint bemerkt zu haben, dass die Screenshots der neuen, unfertigen Einstellungsoptionen bei der Veröffentlichung der System-App unabsichtlich veröffentlicht worden sind und hat diese angeblich in der neuesten Beta-Version der MI-Einstellungs-APK entfernt.


Weitere Artikel zum Thema
Xiaomi Mi Band 5 Release-Termin steht: Neue Modi fürs Work­out zuhause
Guido Karsten
Das Xiaomi Mi Band 4 (Bild) erhält wohl schon sehr bald einen Nachfolger
Das XIaomi Mi Band 5 kommt – und zwar schon bald. Der Release-Termin des neuen Fitness-Armbands steht wohl ebenso wie dessen neue Funktionen fest.
Xiaomi Redmi Note 9 Pro: Der neue Preis-Leis­tungs­kra­cher von Xiaomi ist da
ADVERTORIAL
ANZEIGEDas Xiaomi Redmi Note 9 Pro kommt mit einer schicken Glasrückseite.
Auf den Kassenschlager Redmi Note 8T folgt nun das Redmi Note 9 Pro. Mit einem Preis von unter 300 Euro startet der neue Preis-Leistungskracher durch.
Xiaomi Redmi Note 9 Pro im Hands-On: Wie fällt der Erstein­druck aus?
Christoph Lübben
Gefällt mir24Das Xiaomi Redmi Note 9 Pro hat ein besonders großes Display
Das Xiaomi Redmi Note 9 Pro im Hands-On: Wir haben das Smartphone bereits ausprobieren können. Das erste Fazit hat auch den Autoren überrascht.