"Monster Hunter Generations Ultimate" für Switch angekündigt

Nachschub für die Nintendo Switch. Während sich das neue "Monster Hunter World" für PS4 und Xbox mittlerweile satte acht Millionen mal verkauft hat, legt Capcom Ende August mit "Monster Hunter Generations Ultimate" nach. Was erwartet euch bei der Monsterjagd auf dem Hybrid-Handheld?

Für den 28. August kündigt Capcom für den europäischen Markt ein neues Spiel aus der beliebten "Monster Hunter"-Serie an. Mit "Monster Hunter Generations Ultimate" erscheint die spaßige Monster-Hatz zum ersten mal für die Nintendo Switch. Daher kann "Generations" nicht ganz an die grafischen Qualitäten von "Monster Hunter World" für PS4 und Xbox heranreichen, macht diesen Umstand mit zahlreichen neuen Features aber locker wieder wett.

Monster jagen auf der Switch

Neben der wohl bisher größten Ansammlung von Monstern bietet "Generations Ultimate" auch neue Jagdtechniken, die ihr – abhängig von eurer gewählten Waffe – im Kampf mit einem einfach Tippen auf dem Touchscreen ausführen könnt. Auch der "G-Rank", den die Spieler in "Monster Hunter World" immer noch schmerzlich vermissen, hält im neuen Teil Einzug: Der G-Rank beschreibt das sogenannte Endgame von "Monster Hunter Generations Ultimate". Hier sind alle Monster noch einmal deutlich zäher, schneller und gefährlicher – ihr könnt euch ihnen aber mit ganz neuen Rüstungen- und Waffenkreationen entgegenschmeißen. Im oben eingebundenen Video könnt ihr euch die Details des neuen Monster Hunter noch einmal zu Gemüte führen. Ein paar Screenhots findet ihr am Ende des Artikels.

Die PC-Version von "Monster Hunter World" erscheint zu einem noch nicht näher genannten Zeitpunkt im Herbst. Bei dem aktuellen Verkaufserfolg dürfte die Ankündigung eines zweiten Teils ebenfalls nicht lange auf sich warten lassen. Die Zeit bis dahin können Freunde der Reihe nun ganz gepflegt mit dem neuen "Monster Hunter Generations Ultimate" für die Switch hinter sich bringen.


Weitere Artikel zum Thema
"Doom" für Android, iOS und Switch erschie­nen – und das Inter­net lacht
Christoph Lübben
UPDATE"Doom" gibt es nun auch für Android und iOS
"Doom" gibt es ab sofort für Android, iOS und Nintendo Switch. Eine Login-Aufforderung nervt aber einige Nutzer, während sie andere amüsiert.
Nintendo Switch Lite ist offi­zi­ell: Das kann der Mini-Able­ger
Christoph Lübben
UPDATEGab’s schon8Die Nintendo Switch Lite erscheint in den Farben Gelb, Grau und Türkis
Jetzt also doch: Die Nintendo Switch Lite wurde offiziell angekündigt. Der Handheld ist kleiner als die Hybrid-Konsole – und bietet weniger Features.
Nintendo Switch Mini aufge­taucht: Eine Konsole in Handy-Größe?
Michael Keller
Nintendo Switch: Mini-Version soll ohne Joy-Cons auskommen (Bild: Original)
Ein Ableger oder ein Nachfolger: Gleich mehrere Bilder sollen die Nintendo Switch Mini zeigen. Die kleine Konsole kommt demnach ohne Joy-Cons aus.