Monströs: Pokémon-Sammelkartenspiel kommt für das iPad

Die Besucher der Pokémon-Weltmeisterschaft in Washington DC staunten nicht schlecht, als sie den typischen Pokéball auf einem virtuellen Spieltisch in einem iPad-Spiel entdeckten. Ein Sprecher der Pokémon Company klärt auf: Ja, es kommt ein digitales Pokémon-Sammelkartenspiel für iOS.

Berührungssensitive Tablets eignen sich hervorragend für Sammelkartenspiele. Wenn Ihr schon mal Hearthstone von Blizzard ausprobiert habt, wisst Ihr vermutlich bereits, wie schnell derartige Spiele ihr großes Suchtpotenzial auf relativ kleinen Bildschirmen entfalten. Hearthstone gibt es mitunter für das Apple iPad und kann kostenlos heruntergeladen werden. Wie The Verge schreibt, dürfte Blizzards Online-Sammelkartenspiel aber schon bald einen neuen Mitstreiter am Spieltisch haben. Auf der Pokémon Weltmeisterschaft tauchte an diesem Wochenende ein Pokémon-Kartenspiel auf – digital spielbar auf einem iPad. Die offizielle Bestätigung folgte prompt: Das iOS-Spiel soll noch 2014 erscheinen und kostenlos erhältlich sein.

Karten auf den Tisch, Pokémon Company!

Wann genau das Pokémon-Kartenspiel für iPad-Geräte wie das iPad Air und das iPad mini mit Retina-Display erscheint, steht noch nicht fest. Man erwartet jedoch eine Veröffentlichung noch in diesem Jahr. Denn das Spiel macht schon jetzt einen ziemlich fertigen Eindruck. Polygon zufolge sieht das Spiel wie eine Portierung des Pokémon-Kartenspiels aus, das längst für Windows PC und Mac zu haben ist. Nun geht es offenbar nur noch darum, das Spiel vom großen Bildschirm zu holen und für kleinere Touchscreens aufzubereiten. Blizzard ist das mit Hearthstone wunderbar gelungen – jetzt sind die Pokémon-Meister am Zug.


Weitere Artikel zum Thema
iPhone 8: Dieses Doku­ment zeigt den Finger­ab­druck­sen­sor auf der Rück­seite
7
Weg damit !10Das iPhone 8 soll ein nahezu randloses Display wie in diesem Konzept erhalten
Erhält das iPhone 8 doch einen Fingerabdrucksensor auf der Rückseite? Der Ausschnitt einer geleakten Präsentation soll einen Hinweis darauf liefern.
Hüllen weisen auf iPad Pro 10.5 und neues 12,9-Zoll-Modell hin
Guido Karsten
Das iPad Pro 12.9 ist noch deutlich größer als das iPad Pro 10.5
Bilder von Cases, die zum iPad Pro 10.5 und 12.9 gehören sollen, ermöglichen einen Größenvergleich beider Tablets. Sie werden zur WWDC 2017 erwartet.
Google will die schlech­tes­ten Android-Apps bald vor Nutzern verber­gen
Guido Karsten1
Supergeil !5Schlecht programmierte Apps werden im Play Store bald nicht mehr so leicht zu finden sein
Google ist ebenso wie Apple darum bemüht, die Qualität der Anwendungen in seinem Store zu verbessern. Nun gibt es eine neue Strategie.