Moto G und Moto E: Android 4.4.4-Update ausgerollt?

Her damit !47
Das Update auf Android 4.4.4 KitKat soll nun endlich da sein
Das Update auf Android 4.4.4 KitKat soll nun endlich da sein(© 2014 CURVED)

Kommt es dieses Mal wirklich? Angeblich soll der Rollout des Updates auf Android 4.4.4 KitKat für das Motorola Moto G und das Motorola Moto E in Deutschland begonnen haben. Das hatte es schon mehrfach geheißen, bislang ist die neue Firmware offenbar noch bei keinem Besitzer angekommen.

Nachdem einige Motorola-Geräte das Update schon Anfang Juli erhalten hatten, sollen jetzt auch alle übrigen Modelle damit ausgestattet werden. Das gab Motorola am Mittwoch über die Facebook-Seite des Unternehmens offiziell bekannt. Dabei scheint sich Motorola der Ungeduld der Nutzer bewusst zu sein, da der Facebook-Post mit den Worten "viele von euch haben es bereits erwartet" beginnt.

Android 4.4.4 bietet hauptsächlich Bugfixes

Das Update auf Android 4.4.4 KitKat für das Moto E und das Moto G bringt in erster Linie Bugfixes – außerdem soll damit eine OpenSSL-Sicherheitslücke geschlossen werden, berichtet Caschys Blog. Zudem sollen Besitzer des Moto G mit Android 4.4.4 in der Lage sein, einfacher Video-Aufnahmen anfertigen zu können. Dafür wurde beispielsweise ein Pause-Button in den Viewfinder integriert.

Mit dem Update überspringt Motorola die Version 4.4.3 von Android KitKat und geht von 4.4.2 direkt auf 4.4.4 über. Zudem wurde schon bekannt, dass zumindest das Moto G auch mit Android L ausgestattet werden soll, sobald die neue Version des Betriebssystems verfügbar ist.


Weitere Artikel zum Thema
Tasta­tur­hülle, Wire­less Char­ger und Co: Das ist das Zube­hör zum Galaxy S8
Für das Galaxy S8 ist offenbar eine breite Palette an Zubehör geplant
Offenbar wollen die Leak-Experten die Präsentation des Galaxy S8 selber halten: Nun sind sogar Details und Preise rund um das Zubehör aufgetaucht.
Google Pixel: Blue­tooth-Probleme wurden nicht bei allen Nutzern beho­ben
Bei einigen Nutzern des Google Pixel und Pixel XL schaltet sich Bluetooth sporadisch ab
Einige Nutzer des Google Pixel sollen Probleme mit Bluetooth-Verbindungen haben. Ein Hotfix von Google hat offenbar nicht bei allen Nutzern gewirkt.
Huawei arbei­tet an komplett rand­lo­sem Smart­phone
Das Huawei P10 verfügt noch über Display-Ränder
Huawei lässt das Xiaomi Mi Mix alt aussehen: Der chinesische Hersteller soll an einem Smartphone arbeiten, das komplett auf Display-Ränder verzichtet.