Moto X und Moto G werden Android L erhalten

UPDATESupergeil !15
Besitzer eines Moto X oder Moto G sollen das Android L-Update noch in diesem Jahr herunterladen können
Besitzer eines Moto X oder Moto G sollen das Android L-Update noch in diesem Jahr herunterladen können(© 2014 Motorola, CURVED Montage)

Update auf Android L noch im Herbst 2014: Motorola Deutschland hat am 26. Juni angekündigt, dass die Smartphones Moto X und Moto G noch in diesem Jahr mit Android L die neueste Version des Betriebssystems von Google erhalten werden.

Zusammen mit der Ankündigung des Updates auf der Facebook-Seite des Unternehmens fragt Motorola Deutschland, ob das neue Design Anklang findet. Die Ankündigung erfolgte nur wenige Wochen, nachdem das Update auf Android 4.4.3 für die Geräte erfolgt war. Die beiden Geräte Moto X und Moto G befinden sich in der oberen und mittleren Smartphone-Klasse, wie phoneArena herausstellt; damit wird noch nicht klar, ob Google Android L auch für Budget-Smartphones kompatibel machen will, wie es bei der derzeitigen Version KitKat der Fall ist, berichtet Boy Genius Report. Demzufolge weiß auch Motorola noch nicht, ob das Update auch für das Motorola E verfügbar sein wird – alternativ soll das Gerät vermutlich mit dem Android One OS ausgestattet werden.

Auch von HTC schon angekündigt

HTC hatte bereits einen Tag zuvor bekannt gegeben, dass die Modelle HTC One und HTC One M8 das Update innerhalb von 90 Tagen nach dem Release erhalten sollen – allerdings zunächst nur in den USA. Mit dem Versprechen erhofft sich HTC vermutlich, die Verkäufe des HTC One M8 noch einmal anzukurbeln, wenn Nutzer von einem weiter andauernden Support mit aktuellen Versionen des Betriebssystems ausgehen können. Wie üblich werden die Geräte mit einem unveränderten Google-Betriebssystem das Update auf Android L zuerst erhalten. Hierzu zählen natürlich die Geräte aus Googles eigener Nexus-Reihe und die Smartphones der Google Play-Edition.

Update vom 30. Juni 2014, 11:02 Uhr: Die Meldung hat sich als Ente herausgestellt – der Post mit der Ankündigung stammte von einem gefälschten Motorola-Facebook-Seite, die mittlerweile vom Netz genommen wurde. Dies hat die Presseabteilung des Unternehmens gegenüber Netzwelt bestätigt.


Weitere Artikel zum Thema
iOS 10.3 nun auch in der drit­ten Public Beta verfüg­bar
Michael Keller
iOS 10.3 soll Eure iCloud-Aktivitäten übersichtlicher machen
Gerade erst hat Apple die dritte Beta von iOS 10.3 für Entwickler veröffentlicht – nun steht die Testversion auch als Public Beta bereit.
Zeich­nun­gen zeigen On-Screen-Buttons und DeX-Dock des Galaxy S8
Supergeil !5Links sollen die On-Screen-Navigationstasten des Galaxy S8 zu sehen sein, rechts der Herzfrequenztacker
Und noch ein Leak: Nun sind Zeichnungen aufgetaucht, die das Design der On-Screen-Buttons des Galaxy S8 sowie den DeX-Dock zeigen sollen.
iPhone 8: Apple entwi­ckelt angeb­lich keine eigene draht­lose Lade­tech­nik
Guido Karsten
Ein gläsernes Gehäuse soll das kabellose Laden des iPhone 8-Akkus ermöglichen
Wird sich der Akku des iPhone 8 über große Entfernung kabellos laden lassen? Einem Analysten zufolge ist eher mit einer kurzen Reichweite zu rechnen.