Moto X und Moto G werden Android L erhalten

UPDATESupergeil !15
Besitzer eines Moto X oder Moto G sollen das Android L-Update noch in diesem Jahr herunterladen können
Besitzer eines Moto X oder Moto G sollen das Android L-Update noch in diesem Jahr herunterladen können(© 2014 Motorola, CURVED Montage)

Update auf Android L noch im Herbst 2014: Motorola Deutschland hat am 26. Juni angekündigt, dass die Smartphones Moto X und Moto G noch in diesem Jahr mit Android L die neueste Version des Betriebssystems von Google erhalten werden.

Zusammen mit der Ankündigung des Updates auf der Facebook-Seite des Unternehmens fragt Motorola Deutschland, ob das neue Design Anklang findet. Die Ankündigung erfolgte nur wenige Wochen, nachdem das Update auf Android 4.4.3 für die Geräte erfolgt war. Die beiden Geräte Moto X und Moto G befinden sich in der oberen und mittleren Smartphone-Klasse, wie phoneArena herausstellt; damit wird noch nicht klar, ob Google Android L auch für Budget-Smartphones kompatibel machen will, wie es bei der derzeitigen Version KitKat der Fall ist, berichtet Boy Genius Report. Demzufolge weiß auch Motorola noch nicht, ob das Update auch für das Motorola E verfügbar sein wird – alternativ soll das Gerät vermutlich mit dem Android One OS ausgestattet werden.

Auch von HTC schon angekündigt

HTC hatte bereits einen Tag zuvor bekannt gegeben, dass die Modelle HTC One und HTC One M8 das Update innerhalb von 90 Tagen nach dem Release erhalten sollen – allerdings zunächst nur in den USA. Mit dem Versprechen erhofft sich HTC vermutlich, die Verkäufe des HTC One M8 noch einmal anzukurbeln, wenn Nutzer von einem weiter andauernden Support mit aktuellen Versionen des Betriebssystems ausgehen können. Wie üblich werden die Geräte mit einem unveränderten Google-Betriebssystem das Update auf Android L zuerst erhalten. Hierzu zählen natürlich die Geräte aus Googles eigener Nexus-Reihe und die Smartphones der Google Play-Edition.

Update vom 30. Juni 2014, 11:02 Uhr: Die Meldung hat sich als Ente herausgestellt – der Post mit der Ankündigung stammte von einem gefälschten Motorola-Facebook-Seite, die mittlerweile vom Netz genommen wurde. Dies hat die Presseabteilung des Unternehmens gegenüber Netzwelt bestätigt.


Weitere Artikel zum Thema
Nougat-Update für Galaxy A3 (2017) und J7 (2016) steht vor der Tür
Das Galaxy A3 (2017) sowie das J7 (2016) und Tab A 8.0 (2015) erhalten demnächst Android Nougat
Nach den High-End-Geräten folgen die älteren Smartphones und Einsteigermodelle: Für das Galaxy A3 (2017) und das J7 (2016) naht nun das Nougat-Update.
Razer könnte ein Smart­phone für Hard­core-Gamer entwi­ckeln
Michael Keller2
Mit Razer verbinden die Meisten sicherlich Gaming-Hardware
Razer könnte an einem eigenen Smartphone arbeiten: Mit dem Gerät will das Unternehmen offenbar seine Hauptkundschaft ansprechen: "Hardcore-Gamer".
Geheim­nis­vol­les Buil­ding 8: Kommt das Face­book-Smart­phone?
Jan Johannsen
Google hat Project Ara eingestellt, aber viele ehemalige Mitarbeiter werkeln inzwischen für Facebook an modularen Gadgets.
Ein neues Patent und ehemalige Mitarbeiter von Googles Project Ara: Die Gerüchte um ein Smartphone aus dem Hause Facebook mehren sich.