Moto Z und Moto Z Force: Nougat-Update soll diese Woche weltweit ausrollen

Das Update auf Android Nougat macht das Moto Z fit für Virtual Reality mit Daydream
Das Update auf Android Nougat macht das Moto Z fit für Virtual Reality mit Daydream(© 2016 Lenovo)

Das Android Nougat-Update für das Lenovo Moto Z und Moto Z Force ab der vorletzten Novemberwoche 2016 ausrollen, wie GSMArena meldet. Erste Kunden des US-Mobilfunkbetreibers Verizon haben die neue Firmware bereits vor Kurzem erhalten.

Weltweit dürfen sich also über eine Million Besitzer des modularen Flaggschiffs auf das Update gefasst machen. Neben Googles eigenen Neuerungen von Android Nougat bringt der Download auch Daydream-Unterstützung mit. Ist das Update installiert, lässt sich das Smartphone als Bildschirm für die VR-Brille Daydream View verwenden, was bislang nur wenigen Smartphones vorbehalten ist, hierzulande nur das Pixel und Pixel XL sowie das ZTE Axon 7.

Daydream-Kompatibilität inklusive

Wer kein Moto Z besitzt, sollte sich keine großen Hoffnungen auf eine nachgereichte Kompatibilität mit Daydream machen. Bei der offiziellen Vorstellung Ende Mai 2016 hat Google bereits angekündigt, dass zu dem Zeitpunkt aktuelle Flaggschiffe nicht für die VR-Plattform geeignet sind. Laut Android Authority wären theoretisch auch das Galaxy S7 und S7 Edge kompatibel, allerdings nur die Ausführungen mit Snapdragon-Chip, die hierzulande nicht erhältlich sind, während das LG G5, das HTC 10 und das Xperia X Performance aufgrund des LCD-Screens wohl eher ungeeignet.

Eine der wesentlichsten Neuerungen von Android Nougat selbst ist hingegen der Splitscreen-Modus, der mit dem Update auch auf dem Moto Z Einzug halten wird: Über den Multitasking-Button öffnet Ihr zwei Apps parallel, etwa die E-Mail-App und den Browser, um schneller etwas zu kopieren und einzufügen. Hinzu gesellen sich überarbeitete Schnelleinstellungen und ein ebensolches Einstellungsmenü. Neue Animationen sind ebenfalls mit von der Partie. Welche Smartphones sonst noch ein Update erwarten, entnehmt Ihr unserer Liste der Geräte, die Android Nougat bekommen sollen.


Weitere Artikel zum Thema
Moto G5 Play in Bench­mark-Daten­bank aufge­taucht
Michael Keller
Das Moto G4 Play könnte bald einen Nachfolger erhalten
Das Moto G5 Play ist mutmaßlich in einer Benchmark-Datenbank aufgetaucht. Auf den G5-Ableger deutet der Mittelklasse-Chipsatz von Qualcomm hin.
Galaxy S8 ohne Home­but­ton: Foto zeigt Nutze­ro­ber­flä­che
2
Her damit !11Eines der geleakten Fotos soll die Benutzeroberfläche des Galaxy S8 zeigen
Mehrere gelakte Bilder zeigen die Front und die Seite des Galaxy S8. Zudem ist auf einem Foto die Benutzeroberfläche des Smartphones zu sehen.
High-End-Phablet Honor V9 mit großem Akku und Android Nougat vorge­stellt
Guido Karsten4
Das Honor V9 besitzt einen großen 5,7-Zoll-Bildschirm mit 2560 x 1440 Pixeln
Huawei hat das erste Flaggschiff in diesem Jahr angekündigt: Das Honor V9 wird vom gleichen Chipsatz angetrieben wie das Mate 9 von Ende 2016.