Moto Z4: Hochauflösende Kamera auf beiden Seiten?

Wie frühere Motorola-Smartphones (Bild) soll auch das Moto Z4 eine Klinkenbuchse besitzen
Wie frühere Motorola-Smartphones (Bild) soll auch das Moto Z4 eine Klinkenbuchse besitzen(© 2019 CURVED)

Vor einiger Zeit berichteten wir darüber, dass das Moto Z4 eine Hauptkamera bieten soll, die mit 48 MP auflöst. Die gleiche Quelle will nun auch Genaueres zur Frontkamera und dem Prozessor in Erfahrung gebracht haben.

91mobiles hat eigenen Aussagen zufolge interne Marketing-Materialien zum Moto Z4 erhalten. Daraus sollen diverse technische Spezifikationen des Smartphones hervorgehen. Unter anderem sei darin von einer Frontkamera die Rede, die mit 25 MP auflöst. Sollte das stimmen, dürfen künftige Käufer sich auf enorm scharfe Selfies freuen. Die Dokumente sollen außerdem die Auflösung der Hauptkamera bestätigen. Sie liege wie bereits vermutet bei 48 MP.

Moto Z4 mit Mittelklasse-Chipsatz?

Für die Rechenleistung sei ein Snapdragon 675 verantwortlich. Dabei handelt es sich um einen Mittelklasse-Chipsatz, den Qualcomm Ende 2018 eingeführt hat. Eigentlich profitieren besonders Smartphones mit Triple-Kamera von dem Chip. Doch auch den neuen Dokumenten zufolge soll das Moto Z4 lediglich ein Objektiv auf der Rückseite tragen.

Der Sensor der Kamera werde jeweils vier Pixel zu einem großen kombinieren. Das könnte bedeuten, dass die maximale Foto-Auflösung trotz der 48-MP-Linse eigentlich bei 12 MP liegt. Die Marketing-Materialien erwähnen außerdem offenbar einen sogenannten "Night Vision"-Modus. Dieser soll die Qualität von mit der Hauptkamera aufgenommenen Nachtfotos verbessern. 91mobiles vermutet, dass er ähnlich funktioniert wie Googles "Nigh Sight".

Der Akku des Moto Z4 habe eine Kapazität von 3600 mAh und unterstütze schnelles Aufladen. Außerdem dürfen sich wohl Nutzer kabelgebundener Kopfhörer freuen: Das Smartphone soll einen 3,5-mm-Klinkenanschluss mitbringen.


Weitere Artikel zum Thema
Moto­rola One Vision ist offi­zi­ell: Krasse Kamera zum Mittel­klasse-Preis
Michael Keller
Unfassbar !8motorola_one_vision
Das Motorola One Vision ist da: Zum Preis von 300 Euro erhaltet ihr ein riesiges Display und eine hochauflösende Kamera für gute Nachtaufnahmen.
Moto­rola One Vision: Kino-Display und 48-MP-Kamera unter 300 Euro?
Francis Lido
Supergeil !7Das Motorola One Vision ist nicht das erste Gerät des Herstellers mit Dualkamera (Bild: Motorola One)
Ausstattungsdetails und Bilder zum Motorola One Vision: Das Android-One-Smartphone bietet offenbar viel für wenig Geld.
Moto­rola Razr: So soll das Falt-Smart­phone ausse­hen
Christoph Lübben
Offenbar befindet sich das Motorola Razr nicht länger im Schatten
Ein faltbares Smartphone oder doch eher ein Klapp-Handy? Das Motorola Razr will offenbar beides sein, wie neue Bilder zeigen.