Motorola: Bilder von Flaggschiff mit Vierfach-Kamera durchgesickert

Hat Motorola nach dem Moto G7 (Bild) für 2019 auch ein Flaggschiff geplant?
Hat Motorola nach dem Moto G7 (Bild) für 2019 auch ein Flaggschiff geplant?(© 2019 CURVED)

Sehen wir hier bereits das nächste Top-Smartphone von Motorola? Der Leak-Experte Steve Hemmerstoffer aka OnLeaks hat Bilder veröffentlicht, auf denen ein Flaggschiff zu sehen sein soll. Besonderes auffällig ist die Vierfach-Kamera auf der Rückseite, deren Linsen in quadratischer Form angeordnet sind.

Die Vierfach-Kamera befindet sich den Bildern zufolge mittig im oberen Drittel der Rückseite. Eines der Bilder findet ihr in einem Tweet von OnLeaks am Ende dieses Artikels. Unter den Linsen befindet sich mutmaßlich das Motorola-Logo. Der Blitz ist seitlich neben den Linsen angebracht. Die Vorderseite besticht durch schmale Displayränder, am oberen Ende des Bildschirms befindet sich offenbar eine sogenannte "Wassertropfen-Notch" für die Frontkamera.

Kein Moto Z, kein Moto X?

Dass es sich bei dem mysteriösen Gerät um ein neues Modell der Moto-Z-Reihe handelt, ist laut Android Authority unwahrscheinlich. Denn üblicherweise unterstützen Smartphones dieser Familie die Moto Mods; Anschlüsse dafür sind auf den Bildern aber nicht zu entdecken. Da Motorola die X-Reihe Gerüchten zufolge auslaufen lassen will, könnte es sich also um das erste Gerät einer neuen Reihe handeln.

Das Motorola-Smartphone soll ein 6,2-Zoll-Display und einen klassischen Kopfhöreranschluss besitzen. Da auf der Rückseite kein Fingerabdrucksensor zu entdecken ist, liegt der Schluss nahe, dass der Hersteller diese Komponente unter dem Bildschirm verbaut. Erst kürzlich hat OnLeaks gerenderte Bilder zu einem anderen Smartphone des Unternehmens veröffentlicht. Dabei könnte es sich um das Moto P40 Power handeln – mit einer vertikalen Triple-Kamera.


Weitere Artikel zum Thema
Moto­rola Razr: Erste offi­zi­elle Bilder wecken den Nost­al­gi­ker in euch
Lars Wertgen
Das waren noch Zeiten: Das erste Motorola Razr kam 2004 auf den Markt
Erste Bilder des Motorola Razr sind aufgetaucht. Der Hersteller lässt mit dem faltbaren Smartphone das Design des epischen Klapp-Handys neu aufleben.
Fast wie aus dem Nichts: Moto­rola Razr Folda­ble ist auf dem Weg
Martin Haase
Her damit !8Motorola kommt mit dem Razr als Foldable.
Alle reden über Samsungs Galaxy Fold und das Huawei Mate X – und auf einmal kommt Motorola und stellt das Razr als Foldable vor.
Moto­rola Razr: Ein falt­ba­res Mittel­klasse-Smart­phone für 1500 Euro?
Lars Wertgen
Weg damit !15Das klassische Motorola RAZR zählt zu den meistverkauften Klapp-Handys. Bald folgt eine Neuauflage
Das Motorola Razr ist eine Legende unter den Klapp-Handys. Es soll als faltbares Smartphone bereits in wenigen Monaten ein Comeback feiern.