Motorola Moto Maxx: Doch kein Mini-Nexus 6 für Europa?

Peinlich !5
Auch in Deutschland wird es keinen Release des Motorola Moto Maxx geben
Auch in Deutschland wird es keinen Release des Motorola Moto Maxx geben(© 2014 Motorola)

Kein Ableger des Motorola Droid Turbo für Europa: Das Unternehmen aus Illinois hat nun offiziell bestätigt, dass für das Motorola Moto Maxx kein Release auf dem europäischen Markt geplant ist. Das ist der Antwort von Motorola auf eine Anfrage von AndroidPit Frankreich über Twitter zu entnehmen.

Der Inhalt des Tweets von Motorola France ist eindeutig: "Das Smartphone wird leider nicht in Europa erhältlich sein." Einen Grund dafür nennt das Unternehmen nicht. Laut Inside-Handy könnte aber das Motorola Moto X das Unternehmen dazu bewogen haben, das in vielen Bereichen besser ausgestattete Moto Maxx hierzulande nicht zu veröffentlichen. Auf diese Weise könnte eine Kannibalisierung unter den Geräten verhindert und das Moto X weiterhin als Top-Gerät angeboten werden.

5,2-Zoll-Smartphone in Brasilien

Anfang November 2014 waren erste Gerüchte zum Moto Maxx aufgetaucht, bei dem es sich im Wesentlichen um einen Klon des in den USA als Droid Turbo vermarkteten Smartphones handelt. Dieses weist eine ähnliche Ausstattung wie das ebenfalls von Motorola hergestellte Google Nexus 6 auf, hat aber mit 5,2 Zoll in der Diagonale ein kleineres Display.

Kurze Zeit später wurde das Moto Maxx mit 3 GB RAM und leistungsstarkem 3000-mAh-Akku für den brasilianischen Markt angekündigt. Den Gerüchten zufolge soll es auch in weiteren Ländern Südamerikas erscheinen. Zu diesem Zeitpunkt erschien es als wahrscheinlich, dass das Gerät auch in Deutschland veröffentlicht wird – eine Annahme, die sich nun leider als falsch herausgestellt hat.


Weitere Artikel zum Thema
Remote App für Apple TV funk­tio­niert bald auch auf dem iPad
Guido Karsten
Auch das Scrollen in langen Listen soll unter tVOS demnächst schneller funktionieren
Das aktuelle Apple TV (4. Gen.) wurde bereits vor eineinhalb Jahren vorgestellt. Jetzt soll die Fernbedienungs-App auch für das iPad angepasst werden.
Galaxy S8: Kamera lässt sich offen­bar per "Doppel-Klick" schnell star­ten
Guido Karsten1
Für spontane Schnappschüsse solltet Ihr die Galaxy S8-Kamera wohl über den Power-Button starten
Das Galaxy S8 wird keinen physischen Home Button besitzen. Samsung ermöglicht den Schnellstart der Kamera-App daher offenbar auf andere Weise.
Tasta­tur­hülle, Wire­less Char­ger und Co: Das ist das Zube­hör zum Galaxy S8
Für das Galaxy S8 ist offenbar eine breite Palette an Zubehör geplant
Offenbar wollen die Leak-Experten die Präsentation des Galaxy S8 selber halten: Nun sind sogar Details und Preise rund um das Zubehör aufgetaucht.