Motorola Moto X Sport und Moto G (2015) mit Kamera-Upgrades geleakt

Her damit !22
Das Moto X Sport und das neue Moto G sollen ab August in Chile erhältlich sein
Das Moto X Sport und das neue Moto G sollen ab August in Chile erhältlich sein(© 2015 pisapapeles)

Veröffentlicht Motorola schon bald neue Versionen seiner erfolgreichen Smartphones? Offenbar plant das Unternehmen mit dem Moto X Sport und dem Moto G jeweils neue Modelle der Geräte zu veröffentlichen – möglicherweise bereits im August 2015.

Im Internet sind Fotos von Werbeplakaten für die beiden Smartphones Motorola Moto X Sport und das neue Moto G aufgetaucht, berichtet Tech Gadgetsz. Diese sollen von dem aus Chile stammenden Mobilfunkanbieter Entel herausgegeben worden sein. Beide Plakate deuten darauf hin, dass Motorola den Ableger vom Moto X (2014) und die Neuauflage des Moto G (2014) mit einer besseren Kamera ausgestattet hat.

Moto X Sport mit 16-MP-Kamera

Bei dem Smartphone Moto X Sport handelt es sich vermutlich um einen Ableger des Moto X, der sich an Outdoor-Fans und Sportler richtet. Dem Plakat von Entel zufolge soll das Gerät über eine Hauptkamera verfügen, die eine Auflösung von 16 MP bietet. Die Frontkamera ist mit der Auflösung von 5 MP für Selfies geeignet. Außerdem wird verraten, dass der Bildschirm des Moto X Sport in der Diagonale wie schon beim Original von 2014 5,2 Zoll messen soll. Angetrieben wird das Smartphone demnach von einem vierkernigen Prozessor, der mit 1,5 GHz getaktet ist. Dies verwundert etwas, da der Quad-Core-Chip im Moto X (2014) mit 2,5 GHz lief.

Das neue Moto G soll ebenfalls wie das Modell von 2014 über ein 5-Zoll-Display und über einen Prozessor mit vier Kernen verfügen. Letzterer soll allerdings anstatt auf 1,2 GHz nun auf 1,4 GHz getaktet sein, was sich mit den Daten aus einem umfassenden Leak zum Moto G (2015) von Mitte Juni deckt. Die Hauptkamera wird dem Leak zufolge mit 13 MP auflösen, während die Kamera auf der Vorderseite wie beim Moto X Sport mit 5 MP auflöst. Beide Smartphones sollen im August 2015 erscheinen. Ob und zu welchem Preis die Geräte auch außerhalb von Chile erscheinen werden, ist derzeit nicht bekannt.


Weitere Artikel zum Thema
Galaxy S7 Edge: Nutzer klagen über pink­far­bene Linie auf dem Display
Christoph Groth
Bei den betroffenen Galaxy S7-Einheiten zieht sich die pinke Linie über die rechte Display-Hälfte
Mehrere Besitzer eines Galaxy S7 Edge berichten von Anzeigefehlern in Form einer pinken Linie, die sich längs über den Bildschirm erstreckt.
OnePlus 4: Herstel­ler will lange Liefer­zei­ten künf­tig vermei­den
Guido Karsten
OnePlus-Kunden sollen bestellte Smartphones bald schneller in Händen halten
2017 hat begonnen und OnePlus hat sich noch einen guten Vorsatz überlegt: Die Lieferzeiten für OnePlus 4, OnePlus 3T und Co. sollen besser werden.
WhatsApp für iOS erhält großes Update – Android-Beta mit Editier-Funk­tion
Nach dem WhatsApp-Update für iOS können bis zu 30 Bilder gleichzeitig versendet werden
Neue Features für WhatsApp: Sowohl für iOS-Nutzer als auch Teilnehmer der Android-Beta gibt es per Update nützliche Funktionen für den Messenger.