Motorola Moto X und Moto G erhalten neue Kamera-Apps

Her damit !38
Motorolas Kamera-App versorgt das Moto X und das Moto G mit neuen Funktionen
Motorolas Kamera-App versorgt das Moto X und das Moto G mit neuen Funktionen(© 2014 Motorola, CURVED Montage)

Sowohl die Kamera als auch die Galerie-App für Motorolas aktuelle Versionen des Moto X und des Moto G haben neue Funktionen beziehungsweise ein frisches Design erhalten. Beide Anwendungen sind in ihrer aktualisierten Form ab sofort im Google Play Store erhältlich und lassen sich unkompliziert herunterladen.

Die Motorola-Fotokamera-App erstrahlt ab sofort im neuen Material Design, das Google im Zuge des Android 5.0 Lollipop-Updates eingeführt hat. Dazu gesellt sich ein neuer Timer-Modus, der Euch die Wahl zwischen einem 3-Sekunden- und einem 10-Sekunden-Timer überlässt. Auch das Wechseln zwischen der Frontkamera und der Hauptkamera auf der Rückseite wurde durch die aktualisierte App erleichtert. Ein einfaches Herumdrehen des Smartphones reicht nun bereits aus, um zwischen den Kameras hin und her zu wechseln.

Motorola-Galerie in neuem Design

Auch Motorolas Galerie-App wurde aktualisiert. Allerdings halten sich hier die Neuerungen in überschaubaren Grenzen. So verfügt die App jetzt ebenfalls über das Material Design, das der Anwendung einen neuen Fettdruck spendiert. Zudem verspricht die Beschreibung im Play Store nicht näher definierte Performance-Verbesserungen.

Beide Apps könnt Ihr ab sofort im Play Store für Euer Moto X oder Moto G kostenlos herunterladen. Und im Gegensatz zu früher müsst Ihr nicht mehr auf ein Firmware Update warten. Über folgende Links gelangt Ihr zur jeweiligen App: Motorola-Fotokamera, Motorola-Galerie.

Weitere Artikel zum Thema
Moto­rola Moto G (2. Gene­ra­tion): Update auf Android 6.0 Mars­h­mal­low ist da
Daniel Lüders3
Unfassbar !8Das Update auf Android 6.0 Marshmallow ist nun für das Moto G (2014) erhältlich
Motorola hat den Rollout bereits gestartet: Nun kann Android 6.0 Marshmallow für das Moto G (2014) auch hierzulande heruntergeladen werden.
Moto X (2016) bei chine­si­scher Behörde entdeckt: Kommt es doch noch?
Christoph Lübben2
Her damit !15Erhält das Moto X Play doch noch einen direkten Moto X-Nachfolger?
Totgesagte leben länger: Vielleicht kommt das Moto X (2016) doch noch. Zumindest wurde das Gerät offenbar in China zur Zertifizierung eingereicht.
Moto E5: Erste Hinweise zum neuen Spar-Smart­phone
Francis Lido
Das Moto E4 und dessen Plus-Variante haben noch einen "Homebutton"
Auch 2018 wird Lenovo wieder ein Einsteiger Smartphone unter dem Motorola-Label herausbringen. Ein erstes Bild zum Moto E5 ist nun wohl aufgetaucht.