Motorola X Phone mit Snapdragon 800-CPU, Saphirglas und 4.000 mAh Akku?

Angekurbelt werden die neuesten Spekulationen von der Website Phone Arena, die Informationen zum Motorola X Phone von einem anonymen Tippgeber erhalten haben will. Nachdem es noch keinerlei offizielle Statements gibt muss sich die Gerüchteküche also daran festhalten, es sollte jedoch jedem klar sein, dass sich alles auch als Trugschluss herausstellen könnte.

Saphirglas, Carbon und Gummi

Den aktuellen Gerüchten zufolge bekommt das Motorola X Phone ein Full HD-Display mit 4,8 Zoll Diagonale. Das Besondere daran ist, dass statt Gorilla Glas wie bei den meisten Smartphones beim X Phone das bis zu dreimal widerstandsfähigere Saphirglas zum Einsatz kommen soll. Außerdem soll das Motorola X Phone eine Rückseite aus Carbon bekommen und an den Ecken mit Gummi ausgestattet sein. Der Gummi soll bei Stürzen das empfindliche High Tech-Gerät schützen. Außerdem soll das X Phone gegen Spritzwasser geschützt sein.

Snapdragon 800 statt Tegra 4?

Weiter berichtet Phone Arena, dass beim Motorola X Phone statt des bisher vermuteten Nvidia Tegra 4 ein Snapdragon 800 Quadcore-Prozessor mit 2 GHz Taktrate zum Einsatz kommen soll. Um das Super-Smartphone mit ausreichend Strom zu versorgen soll Motorola einen 4.000 mAh starken Akku verbauen. Damit sollte – wenn der Rest der technischen Ausstattung auch passt – für eine überdurchschnittlich lange Akku-Laufzeit gesorgt sein.

Die Gerüchte zum Motorola X Phone hören sich außerordentlich vielversprechend an. Es wird vermutet, dass das X Phone im Mai auf der Google I/O vorgestellt wird, bis dahin wird man sich also vermutlich noch gedulden müssen, um die Gerüchte auch bestätigt zu wissen.