Muttertag: Motorola gibt Rabatt auf Moto 360, X Force, G (2015) und X Style

Motorola bietet auch das Moto X Force mit bruchsicheren Display günstiger an
Motorola bietet auch das Moto X Force mit bruchsicheren Display günstiger an(© 2016 CURVED)

Motorola startet zum Muttertag eine besondere Preisaktion für seine Modelle Moto X ForceMoto X StyleMoto G (2015) und die Smartwatch Moto 360. Noch bis zum 9. Mai 2016 um 23:59 Uhr sind alle Modelle vergünstigt im Online-Shop des Herstellers zu haben, wie Motorola selbst auf seiner Webseite verkündet. Die Preisreduzierungen fallen je nach Gerät allerdings unterschiedlich hoch aus.

Besonders bei den teureren Geräten gewährt Motorola einen etwas höheren Preisnachlass als bei den günstigeren: So ist das Moto X Force, das sonst 699 Euro kostet, nun für den Aktionszeitraum für 649 Euro zu haben, während das Moto X Style statt 499 Euro nun 449 Euro kostet. Damit sparen Käufer beim Kauf eines der beiden Spitzenmodelle je 50 Euro.

Gerätedesign lässt sich anpassen

Im Unterschied dazu reduziert Motorola das an sich schon mit 199 Euro günstige Smartphone Moto G (2015) nur um 20 Euro und bietet es aktuell für 179 Euro an. Bei der Smartwatch Moto 360, die sich durch ein rundes, klassisches Design und Android Wear auszeichnet, gewährt der Hersteller immerhin einen Preisnachlass von 30 Euro. Damit kostet die Uhr aktuell nur 269 Euro statt 299 Euro.

Das Besondere an allen angebotenen Smartphones und der Smartwatch: Im Moto Maker des Motorola-Shops könnt Ihr das Design der Geräte in gewissen Grenzen Eurem persönlichen Geschmack anpassen. So ist es beispielsweise möglich beim Moto X Force, Moto X Style und Moto G (2015) die Gehäusefarbe zu ändern und die Geräte mit einer Gravur zu versehen.

Weitere Artikel zum Thema
Moto G4 und G4 Plus erhal­ten verbes­serte Kamera-App
Christoph Groth
Supergeil !12Die neue Kamera-App wartet mit vielen Einstellungsmöglichkeiten auf
Lenovo hat eine überarbeitete Kamera-App mit zahlreichen Features veröffentlicht, die sich vornehmlich an Besitzer eines Moto G4 oder G4 Plus wendet.
Android-Upda­tes: Diese Herstel­ler sind am schnells­ten
Marco Engelien
Supergeil !76Auf dem Nexus 6P ist Android 6.0 Marshmallow vorinstalliert.
Android 7.0 Nougat steht an. Smartphone-Besitzer fragen sich, wann es das System für ihr Gerät gibt. Daten aus dem Vorjahr lassen Schlüsse zu.
Nach Update-Fehler: Kompa­ti­ble Uhren erhal­ten Android Wear 2 bis Ende Mai
Guido Karsten
Peinlich !14Bis Ende Mai sollten alle kompatiblen Smartwatches mit Android Wear 2.0 laufen
Viele Smartwatches haben immer noch kein Update auf Android Wear 2,0 erhalten. Nun verrät Google, wann mit der Software gerechnet werden darf.

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren und wie man sie deaktiviert, können Sie unsere Cookie-Richtlinie aufrufen.