My PS4 Life: Nun könnt ihr euren persönlichen Gaming-Rückblick einsehen

My PS4 Life informiert euch über eure PS4-Nutzung
My PS4 Life informiert euch über eure PS4-Nutzung(© 2016 CURVED)

Sony informiert euch nun darüber, wie viel Zeit ihr bisher mit eurer PlayStation 4 verbracht habt. Möglich macht das My PS4 Life – ein Dienst, der euch noch viele weitere Einblicke in eure Nutzung gewährt.

My PS4 Life ist über die offizielle PlayStation-Webseite erreichbar. Dort könnt ihr euch ein persönliches Video erstellen lassen, das zusammenfasst, was ihr auf der PlayStation 4 so alles erlebt habt. Unter anderem geht daraus hervor, was euer erstes Spiel war und in welche drei Titel ihr am meisten Zeit investiert habt. Auch wie lange ihr insgesamt bisher auf der Konsole gezockt habt, erfahrt ihr in dem Clip.

Log-in mit PSN-Konto

Darüber hinaus seht ihr in dem Video die Gesamtzahl eurer Trophäen und welche davon die seltenste ist. Um euren persönlichen PlayStation-4-Rückblick zu erhalten, müsst ihr euch auf der "My PS4 Life"-Seite mit eurem PSN-Account einloggen. Anschließend tippt ihr auf "Video erstellen". Die Generierung nimmt einige Minuten in Anspruch, nach denen ihr euch den Clip direkt auf der Webseite anschauen könnt.

Ihr müsst aber nicht unbedingt auf der Seite bleiben, während My PS4 Life das Video erstellt. Sony versendet es innerhalb von 24 Stunden auch an die E-Mail-Adresse, die ihr in eurem PSN-Konto hinterlegt habt. Voraussetzung für die Nutzung von My PS4 Life ist, dass ihr Sonys Marketing-Mails abonniert. Ihr könnt diese aber jederzeit wieder abbestellen. Wenn ihr interessante Rückschlüsse aus eurem persönlichen Video gezogen habt, lasst uns das gerne in den Kommentaren wissen.

Weitere Artikel zum Thema
"Assas­sin's Creed: Odys­sey": DLC "Das Schat­te­nerbe" ab sofort verfüg­bar
Lars Wertgen
ASSASSINS-CREED-ODYSSEY-Ubisoft
Erweiterung zu "Assassin's Creed: Odyssey" verfügbar: Ubisoft schlägt mit "Das Schattenerbe" das zweite von drei neuen Kapiteln auf.
Rocket League: Cross­play jetzt auch mit PlaySta­tion 4
Sascha Adermann
In "Rocket League" können sich Spieler ab sofort plattformübergreifend duellieren
Crossplay ist in "Rocket League" nun auch für PlayStation-4-Spieler verfügbar. Zuvor war das nur mit PC, Xbox One und Nintendo Switch möglich.
"PlaySta­tion VR": Das sind die meist­ge­spiel­ten Titel 2018
Sascha Adermann
Mit der PS4 Pro ist die VR-Darstellung etwas besser als mit der Standard-PS4
Welche Spiele hat die PlayStation-Community in 2018 am meisten auf PlayStation VR gespielt? Diese Frage beantwortet Sony mit einer Top-10-Liste.

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren und wie man sie deaktiviert, können Sie unsere Cookie-Richtlinie aufrufen.