Nach Stromausfall: Französische Talkshow mit iPhones abgedreht

Smartphone-Kameras eignen sich mittlerweile sogar für Fernsehaufnahmen, dies beweist eine auf YouTube hochgeladene Folge der französischen Talkshow "On n'est pas couché". Bei einem Stromausfall während der Aufnahmearbeiten wechselte das Team hinter der Sendung nämlich spontan auf die nächste Kamera, die auf das Stromnetz nicht angewiesen ist: auf Apples iPhone.

Aus den Aufnahmen geht leider nicht hervor, ob es sich um Exemplare des iPhone 6 Plus oder des iPhone 6s Plus handelte, doch hatten wohl alle Beteiligten sichtlich Spaß. Wie Appleinsider berichtet, soll nämlich während der Dreharbeiten der Strom im Studio ausgefallen sein. Nach etwa drei Stunden entschieden sich die Techniker dann dazu, auf eine Notbeleuchtung auszuweichen und mit mehreren iPhones weiterzufilmen.

Gute Bilder, guter Ton

Die Aufnahmen, die von den Smartphones geliefert wurden, sind natürlich völlig anders als das, was wir aus dem Fernsehen kennen: Die Perspektive wechselt zwischen teils ungewohnten Blickwinkeln hin und her und wir bekommen Moderatoren und Gäste in extremen Nahaufnahmen zu sehen. Da die Kameraleute über die ganze Sendung mit den Smartphones umherlaufen und keine Stative verwenden, wackelt es mitunter auch etwas.

Dennoch haben die Produzenten noch das Beste aus der Situation gemacht: Der Ton ist gut und jeder ist optimal zu verstehen, die Bilder sind scharf und die Stimmung von Gästen, Publikumsgästen und Moderatoren wird gut transportiert. Zuschauern wird speziell diese Folge von "On n'est pas couché" sicherlich noch etwas im Gedächtnis bleiben.


Weitere Artikel zum Thema
Moto G5S kommt offen­bar mit Android 7.1.1
So soll das Moto G5S Plus aussehen
Das Moto G5S Plus mit aktuellem Betriebssystem: Lenovos Mittelklasse-Smartphone soll auf zwei geleakten Bildern zu sehen sein, die neue Infos liefern.
So hat sich Micro­soft das Lumia 950 ursprüng­lich vorge­stellt
3
Für das Lumia 950 waren offenbar einige nie eingebaute Features geplant
Ein Windows-Phone mit Surface Pen bedienen: Ein Video zeigt nun, was Microsoft angeblich ursprünglich für das Lumia 950 geplant hat.
LG V30 könnte ausfahr­ba­res zwei­tes Display erhal­ten
1
Weg damit !11LG soll das V30 als "Project Joan" bezeichnen
Smartphone mit Slider-System: Das LG V30 könnte einen zweiten Bildschirm erhalten, der deutlich größer als beim Vorgänger ausfällt.