Nachtmodus des OnePlus 6T kommt per Software-Update auf das OnePlus 6

"Nightscape" heißt in der Kamera-App des OnePlus 6T schlicht "Nacht"
"Nightscape" heißt in der Kamera-App des OnePlus 6T schlicht "Nacht"(© 2018 CURVED)

Das OnePlus 6T ist offiziell – und das OnePlus 6 profitiert von seinem Nachfolger. Mit dem neuen Smartphone hat der Hersteller einen verbesserten Nachtmodus eingeführt, mit dem ihr schönere Fotos bei wenig Licht machen könnt. Das Feature erscheint via Update auch für den Vorgänger.

Während der Präsentation des OnePlus 6T hat das Unternehmen verraten, dass der Nachtmodus mit dem Namen "Nightscape" schon "bald" für das OnePlus 6 kommen soll. Innerhalb einer Woche werden die ersten Nutzer die neue Funktion wohl schon erhalten. Hierzulande müsst ihr womöglich nicht lange auf den Rollout warten: Zuletzt verteilte der chinesische Hersteller Updates auch in Deutschland immer relativ zeitnah.

Auf 5T und Co. technisch nicht möglich?

Allerdings hat OnePlus nur für das 6er-Modell die nachträgliche Einführung von "Nightscape" bestätigt. Demnach müssen Nutzer des OnePlus 5T und älteren Smartphones des Unternehmens auf das Feature verzichten. Offen bleibt, ob die Nutzung des Features auf älteren Modellen technisch einfach nicht möglich ist. Immerhin benötigt allein das 6T mit dem Top-Chipsatz Snapdragon 845 schon einen Augenblick, um die Nachbearbeitung eines "Nightscape"-Fotos zu bewältigen.

Tatsächlich bringt der neue Nachtmodus deutliche Verbesserungen mit, wie Jan bereits in seinem Test angemerkt hat. Allerdings ist das Feature nichts für Schnappschüsse: Ihr müsst das Smartphone für etwa zwei Sekunden möglichst ruhig halten, während das Bild aufgenommen wird. Der Modus heißt in der Kamera-App des OnePlus 6T "Nacht" und hat einen Sichel-Mond als Icon.

Der Nachtmodus sorgt für mehr Details bei wenig Licht.(© 2018 CURVED)
Weitere Artikel zum Thema
OnePlus verteilt Beta-Version mit Sicher­heits­up­date für viele Geräte
Christoph Lübben
Auch für das OnePlus 6T gibt es ein neues Beta-Update
Gleich vier OnePlus-Smartphones bekommen derzeit ein Update. In allen Fällen sind es Beta-Versionen, die aber ein neues Feature mitbringen.
OnePlus 7: Herstel­ler verab­schie­det sich wohl von Auss­pa­rung im Display
Francis Lido
Der Vorgänger des OnePlus 7 besitzt noch eine Notch
Das OnePlus 7 soll erneut auf einem Foto zu sehen sein. Auch dieses Mal fehlt jegliche Spur von einer Notch.
OnePlus 7: Weitere Details zur Ausstat­tung durch­ge­si­ckert?
Christoph Lübben
Der Nachfolger des OnePlus 6T (Bild) erscheint vielleicht im Frühsommer 2019
Ein Händler nennt bereits Details zum OnePlus 7. Erhält das Smartphone tatschlich eine ausfahrbare Frontkamera?

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren und wie man sie deaktiviert, können Sie unsere Cookie-Richtlinie aufrufen.