Nebula Capsule: Ankers Beamer ist so groß wie eine Limo-Dose und kann alles

Hersteller Anker kann nicht nur Akkus bauen: Mit Nebula Capsule ist offenbar bald ein Beamer verfügbar, der nicht größer als eine Getränkedose ist, aber sehr viel können soll. Noch in diesem Jahr werden die ersten Exemplare des Mini-Kinos wohl an Käufer geschickt.

Anker hat die Nebula Capsule auf der Plattform Indiegogo zum Crowdfunding freigegeben. Mittlerweile wurden schon knapp 115.000 Dollar von den als Ziel angesetzten 50.000 Dollar aufgebracht. Der Projektor sei dazu in der Lage, ein Bild mit einer Helligkeit von 100 Lumen zu erzeugen, das in der Diagonale 100 Zoll misst. Allerdings klappt das wohl nicht in 4K oder Full HD – die Auflösung soll bei 854 x 480 Pixeln liegen. Wir erwähnen erneut: Die Capsule ist angeblich nicht größer als eine Limo-Dose. In der Höhe messe sie nur knapp 12 Zentimeter.

Gadget für einen Spielfilm

Allerdings kann das Gerät laut Hersteller nicht nur Bilder projizieren: Verbaut sei ein 360-Grad-Lautsprecher, der 5 Watt Leistung besitzt. Wenn die Beamer-Funktion gerade nicht genutzt wird, soll die Akkulaufzeit bei der Nutzung als Bluetooth-Lautsprecher rund 40 Stunden betragen. Inklusive Projektion seien es knapp 2,5 Stunden – also ausreichend lang, um einen Spielfilm anzusehen. Die Laufzeit lasse sich aber noch mit Powerbanks verlängern. Durch eine Schnellladetechnologie ist die Nebula Capsule wohl auch innerhalb von 2,5 Stunden wieder komplett aufgeladen.

Vorinstalliert sei Android 7.0, somit dürften auch Apps auf dem 8-GB-Speicher installiert werden können. Es gebe ebenfalls die Möglichkeit, viele verschiedene Geräte mit dem Mini-Beamer zu verbinden: Zum Beispiel ein Smartphone via WLAN, ein Datenstick über den USB-Anschluss oder eine Spielekonsole per HDMI-Kabel. Derzeit kostet die Nebula Capsule rund 250 Dollar, die Auslieferung ist für Dezember 2017 geplant. Spätestens dann wird sich zeigen, ob das Gerät auch das hält, was der Hersteller verspricht.


Weitere Artikel zum Thema
Xbox Live down: Micro­softs Spiele-Platt­form am Donners­tag-Abend offline
Guido Karsten
UPDATEOhne Xbox Live sind einige Funktionen der Xbox One X nicht nutzbar
Xbox Live ist down. Am 4. Juni ist der Dienst für Microsofts Xbox-Konsolen offline. Offenbar betrifft die Störung nicht nur Nutzer in Deutschland.
Apple Watch lässt eure Muskeln spre­chen: Patent enthüllt neues Feature
Michael Keller
Das Berühren der Apple Watch mit der Hand könnte zunehmend überflüssig werden
Die Apple Watch über Muskelbewegungen steuern: Offenbar arbeitet Apple verstärkt an neuen Funktionen für das Armband seiner Smartwatch.
PS5-Release-Termin könnte fest­ste­hen – Vorbe­stel­lung ab diesem Tag?
Guido Karsten
UPDATEHer damit8PlayStation 5 Controller
Der PS5 Release soll Ende des Jahres erfolgen. Ein neuer Leak könnte nun aber den exakten Starttermin für Vorbestellungen herausgefunden haben.