Nest Protect: Verkauf beginnt in Deutschland

Peinlich !17
Schlägt ab sofort auch in deutschen Haushalten Alarm: Der Nest Protect-Rauchmelder
Schlägt ab sofort auch in deutschen Haushalten Alarm: Der Nest Protect-Rauchmelder(© 2014 Nest)

Rauchalarm per WLAN: Der bislang nur als Import erhältliche Smart-Rauchmelder Nest Protect ist ab sofort auch hierzulande zu kaufen. Wie heise online berichtet, haben hiesige Online-Händler wie Amazon damit begonnen, den Rauchmelder in Ihr Angebot mit aufzunehmen. Damit kommt das Gerät mit einiger Verspätung in deutsche Haushalte.

Das vernetzte Eigenheim bekommt mit dem Nest Protect Rauchmelder nun also auch in Deutschland ein WLAN-fähiges Alarm-Gerät, das bei Bränden in den eigenen vier Wänden das Schlimmste verhindern soll. Für knapp 120 Euro ist der Nest Protect bei diversen Online-Anbietern zu bestellen. Das mittlerweile zu Google gehörende Unternehmen Nest kündigte den Europa-Start des Rauchmelders bereits vor längerer Zeit an, allerdings ließ er sich bisher nur aus Großbritannien importieren.

Nest Protect sendet Alarm auf das Smartphone

Um den Nest Protect-Rauchmelder nutzen zu können, ist eine WLAN-Verbindung sowie ein Smartphone oder Tablet mit iOS 5 oder Android 2.2 erforderlich. Zudem muss ein kostenloser Nest-Account eingerichtet werden. Sobald der Sensor im Haus eine Rauchentwicklung registriert, sendet das Gerät einen Alarm direkt auf das mobile Endgerät. Auch leere Batterien teilt der Rauchmelder umgehend mit.

In der Vergangenheit kam es allerdings bereits zu Problemen mit dem Gerät, was sogar zu einem kurzfristigen Verkaufsstopp führte. Anschließend kam der Nest Protect zu einem reduzierten Preis wieder in den Handel. Vor Kurzem tauchte übrigens auch das Gerücht auf, dass Apple kommende iPhone-Generationen zum Rauchmelder machen könnte.


Weitere Artikel zum Thema
Face­book: Redak­tion von "Correc­tiv" soll deut­sche Falsch­mel­dun­gen entlar­ven
Christoph Groth
Facebook möchte Euren News Feed von Fake News bereinigen
Was tun gegen Fake-News? Facebook setzt auf deutsche Expertise: Die Redakteure des Recherchezentrums "Correctiv" sollen künftig Enten herausfiltern.
Nvidia Shield TV (2017) im Test: die Stre­a­ming-Box für Gamer
Marco Engelien
Im Lieferumfang von Nvidias Shield TV sind Fernbedienung und Controller
Das Nvidia Shield TV (2017) eignet sich nicht nur für Film-Fans, sondern auch für Gamer. Doch für wen lohnt sich der Kauf der Set-Top-Box?
Apple Watch: Neuer Werbe­spot animiert zu mehr Akti­vi­tät
Christoph Groth
Apple Watch Series 2 Werbesport
Tanzen, Laufen, Abrocken – Apple will, dass Ihr Euch bewegt. Das geht zumindest aus dem neuest Werbespot zur Apple Watch Series 2 hervor.