Netflix-App landet in deutschen App-Stores

Vor dem offiziellen Start ist die Netflix-App schon als deutsche Version verfügbar.
Vor dem offiziellen Start ist die Netflix-App schon als deutsche Version verfügbar. (© 2014 Netflix, CURVED Montage)

Der offizielle Start wird am 16. September erwartet, die App-Stores geben schon jetzt einen Hinweis auf das deutsche Angebot des Streaming-Dienstes. 

Eigenproduktionen in der deutschen Version

Dass Netflix nach Deutschland kommt, ist mittlerweile bestätigt, einen offiziellen Launchtermin hat der TV-Streaming-Dienst bisher allerdings kommuniziert. Am Freitag nun landete die deutsche Version der App im iTunes App Store sowie im Google Play Store. Damit scheint der von der Presse erwartete Start am 16. September sehr wahrscheinlich.

Die Screenshots der Streaming-App in den deutschen Stores geben zudem einen Hinweis auf das mögliche Angebot von Netflix am europäischen Markt: So könnten sowohl die Eigenproduktionen "Orange Is The New Black" als auch "House Of Cards" hierzulande verfügbar sein. Das Unternehmen hat mit seinen Shows bereits Preise gewonnen und plant, das Portfolio an Eigenproduktionen noch weiter auszubauen.

Teaser auf Twitter

Auf Twitter macht Netflix mit einem deutschen Account seit vergangener Woche Stimmung für den Markteintritt: Mit Memes und Videos wird dort der kommende Start angeteasert. "Bald wird sich etwas ändern", schrieb die deutsche Netflix-Vertretung am Freitag. Das Streaming-Angebot soll zeitgleich auch in Österreich und der Schweiz erscheinen.

Wie viel Netflix für das monatliche Abo am deutschsprachigen Markt verrechnet, ist noch nicht bestätigt. Die günstigste Variante soll 7,99 Euro kosten.


Weitere Artikel zum Thema
iPhone 8: Render­bil­der zeigen erneut Touch ID auf der Rück­seite
Guido Karsten3
Weg damit !27Das Design widerspricht einigen aktuellen Gerüchten zum iPhone 8
Das Rätselraten um die Positionierung von Touch ID im iPhone 8 geht weiter: Frisch aufgetauchte Rendergrafiken zeigen das Feature auf der Rückseite.
OnePlus 5: Herstel­ler bestä­tigt Chip­satz und verspricht bessere Perfor­mance
Guido Karsten7
Her damit !10Zum Design des OnePlus 5 gibt es noch keine offiziellen Informationen vom Hersteller
OnePlus leakt sein eigenes OnePlus 5: Recht überraschend verriet der Hersteller nun, welcher Prozessor im neuen High-End-Smartphone arbeiten wird.
Ab 599 Euro: "Spark" ist DJIs erste Selfie-Drohne
Guido Karsten
Her damit !8DJI Spark YouTube DJI
DJI hat eine neue Drohne vorgestellt: "Spark" ist besonders auf Selfies ausgelegt und sehr viel kleiner als die bisherigen Modelle des Herstellers.