Netflix-App streamt jetzt in Full-HD aufs iPhone 6 Plus

Die neue Version der Netflix-App nutzt die großen Display des iPhone 6 voll aus
Die neue Version der Netflix-App nutzt die großen Display des iPhone 6 voll aus(© 2014 Netflix, CURVED Montage)

Optimiert für das Apple iPhone 6 und das iPhone 6 Plus: Seit dem 11. November steht die Version 7.0 der Netflix-Anwendung für iOS im App Store zum Download bereit. Damit können auf den Bildschirmen der beiden aktuellen Apple-Smartphones mehr Inhalte auf einmal angezeigt werden.

Außerdem sind für die neue Version der Netflix-App die Menü-Leisten verkleinert worden. Das erscheint angesichts der großen Display von iPhone 6 und iPhone 6 Plus als angemessene Lösung. Zudem wird nun mit iOS 8 die neueste Version des Betriebssystems von Apple voll unterstützt.

1080p-Video-Streaming auf dem iPhone 6 Plus

Mit 1080p-Videos ermöglicht die Netflix-App nach dem Update auf dem iPhone 6 Plus nun auch das Streaming in Full-HD. Dies ist möglich, da das Display des größeren iPhone-6-Modells eine Auflösung von 1920 x 1080 Bildpunkten bietet. Das iPhone 6 bekommen Full-HD-Videos hingegen nicht in voller Größe auf sein Display, das nur mit 1334 x 750 auflöst. Folglich bleibt es auf dem kleineren der beiden Apple-Smartphones bei einer Stream-Auflösung von 720p.

Für die Wiedergabe von Netflix-Hits wie "Orange is the New Black" oder "House of Cards" in Full-HD ist eine gute WLAN-Verbindung nötig. Ein Abonnement ist derzeit ab 7,99 Euro pro Monat erhältlich, dann aber ohne Full-HD-Streams – dafür wird ein Extra-Euro pro Monat fällig. Unsere Einschätzung zum erst kürzlich in Deutschland gestarteten Streaming-Anbieter findet Ihr hier.


Weitere Artikel zum Thema
iPhone X mit Echt­gold kostet über 3000 Euro
Christoph Lübben
Legend bietet das iPhone X in den Varianten "Momentum", "Corium" und "Aurum" an  (von links nach rechts)
Das iPhone X mit Gold, Diamanten oder exotischem Leder: Ein finnischer Hersteller bietet teure Luxus-Varianten inklusive Gold-EarPods an.
"The Punis­her” ballert ab Mitte Novem­ber auf Netflix
Christoph Lübben
Der Punisher Frank Castle mit Totenkopf-Shirt
Der Startschuss fällt im November: Nun ist das Datum bekannt, ab dem "The Punisher" auf Netflix zu sehen sein wird. Es gibt zudem einen neuen Trailer.
Google Daydream View (2017) im Test: virtu­elle Reali­tät, realer Komfort
Marco Engelien1
Daydream View besteht aus Brille und Controller.
Neue Linsen sollen in Googles neuer Daydream View für größere Blickwinkel und schärfere Bilder sorgen. Dafür kostet sie mehr Geld. Zurecht? Der Test.